A26 muss fünf Tage voll gesperrt werden

bc. Stade. Aufgrund von Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn wird die A26 von Montag, 22. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 26. Juli, in beide Richtungen voll gesperrt. Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau mit. Die Sperrung soll ab ca. 9 Uhr nach dem Abfließen des morgendlichen Berufsverkehrs eingerichtet werden.

Die Behörde will vor allem Absätze an Brückenbauwerken und Entwässerungseinrichtungen erneuern sowie Risse und Fugen in der Fahrbahn im Rahmen der Gewährleistungsfrist sanieren. Für die Bauarbeiten hat die Behörde bewusst die Ferienzeit gewählt, da der Verkehr in dieser Zeit erfahrungsgemäß schwächer sei. Während der Vollsperrung wird der Verkehr über die B73 umgeleitet.

Autor:

Björn Carstens aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen