Brandursache unbekannt
Badezimmer brennt in Stader Innenstadt

sv. Stade. Eine nicht abreißen wollende Sirenenwelle war heute Abend um kurz nach 17 Uhr in der Stader Innenstadt zu vernehmen. Grund: Beide Züge der Stader Feuerwehr rückten mit sieben Wagen zu einem Feuer in der Gründeicher Straße aus.

Im sechsten Stock war ein Schwelbrand in einem Badezimmer ausgebrochen. Glücklicherweise konnte sich die Bewohnerin mit ihrem Hund rechtzeitig aus der Wohnung retten und die Einsatzkräfte alarmieren. Der Brand konnte schnell lokalisiert und gelöscht werden. Die Brandursache ist noch unbekannt.

"Bei unserem Eintreffen konnten wir feststellen, dass es sich nur um ein Kleinfeuer handelte", sagt Kreis Feuerwehrsprecher Stefan Braun. "Trotzdem sind wir bei Mehrfamilienhäusern immer lieber vorsichtig und alarmieren mehrere Fahrzeuge."

Autor:

Svenja Adamski aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.