Biker mit 156 km/h in Tempo 70-Zone

bc. Stade. Die Polizei macht weiter Jagd auf Raser, Gurtmuffel und Telefonierer am Steuer. Bei einer Kontrolle in Fredenbeck stoppten die Beamten der Stader Wache u.a. einen Motorradfahrer, der in einer Tempo 70-Zone mit 156 Sachen unterwegs war. Den Biker erwartet ein dreimonatiges Fahrverbot, ein Bußgeld in Höhe von 600 Euro sowie vier Punkte in Flensburg.

In Jork-Estebrügge erwischte die Polizei 16 Raser bei einer Kontrolle innerhalb der geschlossenen Ortschaft. Rekordhalter war ein Autofahrer mit gemessenen 87 km/h statt der erlaubten 50 km/h.

An der Harburger Straße in Stade gingen der Polizei 22 Autofahrer ins Netz, von denen 19 ohne angelegten Gurt und drei mit Handy am Ohr unterwegs waren.

Autor:

Björn Carstens aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.