Agathenburg und Dollern
Einbrecher scheitert dreimal in der Nacht

sv/nw. Agathenburg/Dollern. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in Agathenburg und Dollern zu drei Einbrüchen. Gegen 420 Uhr versuchte ein bisher unbekannter Täter, eine Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Straße "Hinter den Höfen" aufzuhebeln. Als dieser Versuch von dem 60-jährigen Hausbewohner bemerkt wurde und dieser die Außenbeleuchtung einschaltete, flüchtete der Einbrecher in die Dunkelheit. Der angerichtete Schaden wird auf ca. 1.500 Euro geschätzt.
Gegen 5.20 Uhr hebelte vermutlich derselbe Täter in der Bahnhofstraße ein Fenster an der Vorderseite eines dortigen Einfamilienhauses auf, stieg in das Erdgeschoß ein und durchsuchte sämtliche Räume. Der durch die Geräusche und den Schein einer Taschenlampe aufmerksam gewordene 74-jährige Hausbewohnerin gelang es durch lautes Rufen den Einbrecher zu vertreiben. Dieser flüchtete vermutlich ohne Beute in unbekannte Richtung. Der Schaden an diesem Tatort wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.
Nach zwei gescheiterten Versuchen in Agathenburg verschaffte sich möglicherweise derselbe Täter gegen 6.45 Uhr in Dollern in der Straße "Lehmgrund" über eine Terrassentür Zutritt zu einem Wohnhaus und durchsuchte die Innenräume. Vermutlich durch die Hausbewohner gestört, flüchtete der Einbrecher und ließ sein Diebesgut fast vollständig im Garten zurück. Der Schaden kann hier bisher mit mindestens 100 Euro angegeben werden.
Die Polizei sucht nun Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04163-828950 bei der Horneburger Polizeistation zu melden.

Autor:

Svenja Adamski aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.