Eine ganz besonders dreiste Unfallflucht in Stade

tk. Stade. Wie dreist und rücksichtslos ist das? Am Samstag gegen 10-55 Uhr überquerte eine Radfahrerin (54) in Stade die B73 Richtung Steinkamp. Die Frau hatte ordnungsgemäß Grün. Dennoch wurde sie von einem grauen Opel angefahren. Die Radfahrerin stürze und zog sich einen Knochenbruch zu.
Die Autofahrerin rief noch "tut mir leid" und gab dann Gas. Die Polizei sucht eine 50 bis 60 Jahre alte Frau mit kräftiger Figur. Sie könnte längere blonde Haare haben. Teile des Kennzeichens sind bekannt.
Zeugenhinweise an die Polizei: Tel. 04141 - 102215.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen