Erdkabel beschädigt: Brand in Wohnhaus in Assel

Einsatzkräfte hatten Feuer schnell unter Kontrolle

tp. Assel. Durch eine Panne bei Bagger-Arbeiten brach am Samstag, 7. April, gegen 10.30 Uhr ein Feuer in einem Wohnhaus in Drochtersen-Assel aus. Durch die Baggerschaufel war ein Stromkabel beschädigt worden. Am Hausanschluss im Keller entzündete sich das Feuer, das von rund 50 Feuerwehrleuten rasch gelöscht wurde.

Eine Bewohnerin, die Rauchgas eingeatmet hatte, wurde vor Ort medizinisch versorgt.

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.