Dreiste Abzocke durch Betrüger in unechter Uniform
Falsche Polizei winkt Autofahrerin heraus und kassiert ab

tk. Stade. Die echte Polizei sucht falsche Polizisten: Am Mittwochvormittag wurde eine Staderin (25) von einem "Streifenwagen" angehalten. Der blau-silberne Kombi mit einem "H" im Kennzeichen fuhr auf der B73 zuerst hinter ihr her, überholt und ließ das Anhaltesignal "Bitte folgen" aufleuchten.
Eine Mann und eine Frau stiegen aus. Sie trugen eine blaue Uniform, die etwas heller war als die der echten Polizei. Außerdem stand "Polizei" nur auf dem Rücken.
Die falschen Polizisten, die sich nicht mit Namen vorstellten, ließen sich die Papiere zeigen und kontrollierten Verbandskasten, Warndreieck und Warnweste. Weil der Verbandskasten abgelaufen war, kassierten sie ein Verwarngeld von 25 Euro. Eine Quittung gab es nicht, die Papierrolle sei gerade alle, so die begründung der Abzocker.
Der Staderin war wenig später der ganze Vorfall merkwürdig vorgekommen und sie ging zur echten Polizei. Die sucht weitere Geschädigte, denn die 25-Jährige hatte noch beobachtet, wie andere Autofahrer "kontrolliert" wurden.
Der Mann und die Frau haben ein deutsches oder russisches Aussehen. Der Gesuchte ist ungefähr 1,70 Meter groß, Anfang 30 und hat helle Haare sowie einen Dreitagebart. Die Frau ist ungefähr 1,56 groß und 26 oder 27 Jahre alt. Sie trug ihre schulterlangen braunen Haare offen. 
Hinweise: 04141 - 102215.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.