Spielautomaten wurden aufgebrochen
Feuer in Freiburger Imbiss von Einbrechern gelegt

tk. Freiburg. Jetzt steht fest, wieso der Imbiss in Freiburg in der Nacht zu Dienstag niedergebrannt ist. Entgegen der ersten Vermutung der Polizei handelt es sich nicht um einen technischen Defekt, der zu dem Unglück führte. Einbrecher sind in das Gebäude eingestiegen und hatten die Spielautomaten aufgebrochen. Vermutlich haben sie den Imbiss angezündet, um Spuren zu verwischen. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 40.000 Euro.
Hinweise: Tel 04141 - 102215.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen