Fünf alkoholisierte Autofahrer erwischt

ab. Landkreis. Die Polizei hat im Landkreise Stade am Wochenende fünf Autofahrer erwischt, die teilweise stark alkoholisiert am Steuer saßen. In der Nacht von Freitag auf Samstag stoppte die Polizei einen 32-jährigen Corsa-Fahrer mit 1,15 Promille. In der Buxtehuder Poststraße wurde ein Hyundai-Fahrer mit 2,53 Promille erwischt. In der Folgenacht schnappte die Polizei einen 19-jährigen Fahrer in einem VW-Fox, der mit 2,66 Promille am Steuer saß. Am Sonntagmorgen ging der Polizei ein 55-jähriger Opel-Fahrer mit 0,94 Promille ins Netz.
Mehr Pech hatte da ein 22-jähriger Buxtehuder, der am frühen Sonntagabend auf der Kreisstraße 52 mit seinem Audi A4 von einem 76-jährigen Golf-Fahrer übersehen wurde. Beide Autos prallten zusammen, der Audi-Fahrer wurde leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 22-Jährige mit 0,81 Promille unterwegs gewesen war.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.