Geisterfahrer auf der A26

ab. Stade. Gegen 10 Uhr wurde der Polizei am Mittwoch, 4. Juli, ein Falschfahrer auf der A26 zwischen den Anschlussstellen Dollern und Stade Ost gemeldet. Dieser war mit seinem silbernen Golf 4 auf der Fahrbahn nach Hamburg entgegen der Fahrtrichtung unterwegs.

Offenbar hatte der Fahrer die Autobahn im Gegenverkehr aus Richtung Dollern kommend bis zur Anschlussstelle Stade Ost befahren. Dort wendete er und setzte seine Fahrt Richtung Hamburg fort. Nur der Aufmerksamkeit der anderen Autofahrer ist es zu verdanken, dass es nicht zu einem Unfall kam. Gegen den noch unbekannten ermittelt jetzt die Polizei wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Die Polizei sucht Zeugen, Tel. 04141 - 102215.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen