Maskierter Räuber überfällt Stader Bahnhofskiosk

tk. Stade. Ein Räuber hat am Freitagmorgen gegen 5 Uhr den Kiosk am Stader Bahnhof überfallen. Der maskierte Mann attackierte eine Angestellten (23) aus Horneburg mit einem Messer und hielt sie fest. Die zweite Angestellte (48) musste ihm Geld aus der Kasse und dem Tresor geben. Mit seiner Beute ergriff der Unbekannte zu Fuß die Flucht Richtung Innenstadt. Die 23-Jährige wurde durch die Attacke leicht verletzt.
Der Räuber soll ungefähr Mitte 20 sein. Von dem Mann ist nur bekannt, dass er dunkle Jeans und dunkle Oberbekleidung trug.
Hiwneise: Tel 04141 - 102215.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen