Das wird teuer und kostet Punkte in Flensburg
Mit 124 Stundenkilometern durch 50er-Zone gerast

nw/tk. Landkreis. Mitarbeiter des Verkehrsamtes des Landkreises Stade haben am
Samstag zwischen 04:45 h und 11:00 h auf der Kreisstraße 30 in Borstel-Hinterbrack eine Geschwindigkeitskontrolle im 50er-Bereich durchgeführt. Insgesamt gingen ihnen dabei 50 Auto- und  Motorradfahrer ins Netz, die die zulässige Geschwindigkeit um
mindestens 14 km/h überschritten hatten.
Zwölf Autofahrerinnen und Autofahrer waren dabei so schnell, dass sie
mit einem Fahrverbot zwischen einem und drei Monaten rechnen müssen.
Alle anderen erwartet ein entsprechendes Bußgeld sowie ein Punkt in
Flensburg.  Der Spitzenreiter bei den PKW wurde mit 124 km/h geblitzt und wird
nun ein Vierteljahr auf seinen Führerschein verzichten müssen.
Die Geschwindigkeitskontrollen von Polizei und Landkreis werden
zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und der damit verbundenen
Senkung der Unfallzahlen mit Verletzten oder sogar getöteten
Verkehrsteilnehmern fortgesetzt.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.