Nazi-Schmiererei im Stader Stadtgebiet

(tp). Unbekannte Sprayer haben in der Nacht auf Samstag in Stade einen hohen Sachschaden von rund 1.000 Euro angerichtet.

Die Täter zogen durch den Drosselstieg, die Bockhorner Allee, den Margeritenweg, die Straße Am Rugen Hollen, den Kornblumenweg und den Knöterichweg, wo sie u.a. einen Verkaufsstand, Straßenschilder, einen Zigarettenautomaten, Stromverteilerkästen, eine Fensterscheibe am Jugendhaus, Rolläden, einen Zaun, Autos und den Eingang von "Marktkauf" mit Farbe beschmierten. An fünf Stellen wurden Hakenkreuze aufgesprüht.

• Zeugen melden sich unter Tel. 04141 - 102215 bei
der Stader Polizeiinspektion.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen