Rettung durch die Heckklappe in Schwinge

Die Unfallstelle an der K1
2Bilder
  • Die Unfallstelle an der K1
  • Foto: Freiwillige Feuerwehr Helmste
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Rentner-Ehepaar (92 und 89) auf der Kreisstraße K1 in Auto eingeklemmt

tp. Schwinge. Zu einer spektakulären Personenrettung rückte die Feuerwehr aus Fredenbeck am Montag gegen 9 Uhr aus: Kurz vor der Schwinge-Brücke auf der Kreisstraße K1 in Fahrtrichtung Schwinge war ein Senior (92) mit seinem Auto auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gerutscht. Die Fahrzeugtüren waren durch Bäume und die Böschung versperrt und konnten nicht geöffnet werden, sodass die Helfer den Fahrer und seine Ehefrau (89), die auf dem Beifahrersitz saß, durch die Heckklappe des Kofferraums befreit wurden.

Das ältere Ehepaar wurde verletzt in das Elbe-Klinikum in Stade gebracht.

Die Unfallstelle an der K1
Rettungswagen und Polizei am Unfallort

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen