Rollstuhlfahrer landet im Graben

lt. Jork. Glück im Unglück hatte am vergangenen Wochenende ein Elektro-Rollstuhlfahrer (65) aus Jork. Der Mann fuhr am Sonntagmittag gegen 12.10 Uhr durch die Wellenstraße, dabei kam er nach links vom Bürgersteig ab und stieß gegen einen Baum. Daraufhin fiel er aus seinem Rollstuhl und stürzte in den mit Wasser befüllten Straßengraben. Ein Passant, der den Vorfall beobachtet hatte, eilte sofort zur Hilfe und konnte den Mann zusammen mit weiteren Helfern aus dem Graben ziehen. Der Rollstuhlfahrer wurde leicht verletzt in das Elbe Klinikum Buxtehude eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen