Brände in Stade und Himmelpforten
Schon wieder schlägt ein Feuerteufel zu

Schon wieder zieht ein Brandstifter durch Stade: In der Nacht zu Sonntag brannte es in der Schwingestadt drei Mal.  

Gegen 2.20 Uhr brannten an der Chaukenstraße zwei Altkleiderbehälter und kurz nach 3 Uhr am Barger Weg mehrere Altpapiersammelbehälter und wenig später im Bockhorster Weg ebenfalls mehrere Altpapierbehälter.
In Himmelpforten am Bahnhof wurden gegen kurz nach 5 Uhr ebenfalls Altpapierbehälter angezündet. Auch hier musste die Feuerwehr alarmiert werden, um den Brand zu löschen.
Der Schaden wird von der Polizei auf insgesamt 6.500 Euro geschätzt.
Ob die Taten miteinander in Verbindung stehen, ist Gegenstand der Ermittlungen.
Erst vor Kurzem wanderte ein Serienbrandstifter aus Stade in U-Haft, der mehrere Autos angezündet haben soll.
Die Polizei sucht Zeugen unter Tel. 04141-102215.

Stader Serienbrandstifter schlägt wieder zu
Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.