Auto fährt in Schaufenster einer Jorker Spielhalle
Seniorin (81) verwechselt Gas und Bremse

Erst die Fensterscheibe einer Spielhalle brachte das Auto der Seniorin (81) zum Stehen
  • Erst die Fensterscheibe einer Spielhalle brachte das Auto der Seniorin (81) zum Stehen
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Tom Kreib

tk. Jork. Fast schon ein Klassiker, wenn es um Verkehrsunfälle geht, bei denen Senioren beteiligt sind: Am Mittwochvormittag hat eine 81-jährige Autofahrerin in Jork Gas und Bremse verwechselt. Die Seniorin wollte in der Lessingstraße mit ihrem VW Tiguan in einen schräg angeordneten Parkstreifen fahren. Die Autofahrerin trat mutmaßlich aufs Gast statt auf die Bremse. Sie fuhr über den Gehweg und landete im Schaufenster einer Spielhalle. Zum Glück war zum Zeitpunkt der Karambolage-Fahrt kein Mensch auf dem Gehweg unterwegs.
Die Autofahrerin blieb unverletzt. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 20.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen