Teenager bei Radunfall in Stade leicht verletzt

ab. Stade. Gegen 21:30 Uhr fuhr ein 12-jähriger Junge am Montagabend mit seinem Fahrrad die Bremervörder Straße in Stade entlang. Auf Höhe Hausnummer 39a schoss ein schwarzer Kleinwagen aus der Grundstückseinfahrt. Der Junge musste so stark abbremsen, dass er stürzte und sich dabei leicht verletzte. Der Autofahrer fuhr einfach weg, gegen den Unbekannten wird nun wegen Unfallflucht ermittelt.

Außerdem sucht die Polizei Zeugen: Wer sich an den schwarzen Kleinwagen mit getönten Scheiben mit eventuell defektem rechten Frontscheinwerfer erinnern kann, meldet sich unter
Tel. 04161-647115.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen