Pfefferspray ins Gesicht gesprüht
Überfall auf Mitarbeiter eines Wettbüros

tk. Stade. Der Mitarbeiter (56) eines Wettbüros in Stade an der Wallstraße ist am Dienstagabend gegen 23 Uhr überfallen worden. Der Mann hatte gerade abgeschlossen und wollte zu seinem Auto gehen als ihm ein Unbekannter wortlos Pfefferspray ins Gesicht sprühte. Der Räuber entriss dem 56-Jährigen einen Rucksack und flüchtete zu Fuß Richtung Inselstraße. Die Suche nach dem Täter blieb bislang erfolglos. Die Beute ist mit 50 Euro gering. Das Opfer des Raubüberfalls kam ins Krankenhaus.
Der Täter soll ungefähr 1,80 Meter groß und dunkel gekleidet gewesen sein. Hinweise: 04141 - 102215.

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen