Vandalen ziehen durch Stade

lt. Stade. In der Nacht von Freitag auf Samstag sind bisher unbekannte Vandalen in Stade von der Bremervörder Straße aus über die Straße "An den Fischteichen" am Bahndamm entlang bis in die Wiesenstraße gezogen und haben dort insgesamt sieben Verkehrszeichen umgeknickt, eine Sitzbank aus der Verankerung gerissen, mehrere Hinweisschilder und eine Straßenlaterne zerstört. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehr als 1.000 Euro.
Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen