nw/jab. Stade-Hagen. Bisher unbekannte Täter sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Stade-Hagen in der Straße "Odamm" in eine Scheune auf einem landwirtschaftlichen Anwesen gelangt und haben dort einen Lagerraum aufgebrochen. Von dort nahm der Einbrecher diverse Werkzeuge mit. Zusätzlich gelang es ihm noch, aus einer Dieseltankstelle ca. 200 Liter Kraftstoff abzupumpen und mitzunehmen.
Der Schaden dürfte sich auf mehr als 1.500 Euro beziffern lassen.

• Hinweise an die Polizeiinspektion Stade unter der Telefonnummer 04141-102215.

Brummifahrer war unachtsam: Diesel schwappte zwischen Harsefeld und Bargstedt auf die Fahrbahn
Autor:

Jaana Bollmann aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen