Panorama
Vertreter der Landeskirche informierten in Hittfeld über Missbrauchsfälle. Eine Leidtragende mit dem Pseudonym Katarina Sörensen war dem Pressegespräch per Video zugeschaltet
  2 Bilder

Sexueller Missbrauch
Rosengarten: Pastor verging sich 1988 bis 1997 an junger Frau

(ts). Die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannover und der Kirchenkreis Hittfeld haben am Montag gemeinsam mit der betroffenen Frau einen Fall sexuellen Missbrauchs öffentlich gemacht, der sich in der Zeit von 1988 bis 1997 in der damaligen Kirchengemeinde Nenndorf (heute: Kirchengemeinde Rosengarten) im Landkreis Harburg ereignet hat. Die Frau, die in der Öffentlichkeit mit dem Pseudonym Katarina Sörensen auftritt, hatte sich Ende August 2015 an die landeskirchliche Ansprechstelle für...

Stade - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Land fördert Verkehrsprojekte im Landkreis

(bc). Im Rahmen des Jahresbauprogramms 2013 fördert die Niedersächsische Landesregierung insgesamt 60 kommunale Straßenbauvorhaben mit mehr als 58 Mio. Euro. Das teilte Niedersachsens Verkehrsminister Jörg Bode am Mittwoch in Hannover mit. „Es freut mich besonders, dass bei der Vergabe der Mittel auch der Landkreis Stade mit drei Projekten berücksichtigt wurde“, sagt der CDU-Landtagsabgeordnete Kai Seefried. Dazu gehören die folgenden Maßnahmen, die in den Haushaltsjahren 2013 und 2014...

  • Buxtehude
  • 20.12.12

Landkreis Stade: Arbeitsagentur und Jobcenter an Heiligabend und Silvester geschlossen

Die Agentur für Arbeit in Stade weist darauf hin, dass alle Geschäftsstellen sowie das Stader Jobcenter und das Berufsinformationszentrum (BIZ) am Montag, 24. Dezember, und Montag, 31. Dezember, geschlossen bleiben. Zwischen Weihnachten und Neujahr, am Donnerstag und Freitag, 27. und 28. Dezember, sowie ab Mittwoch, 2. Januar, gelten die bekannten Öffnungszeiten. • www.arbeitsagentur.de

  • Buxtehude
  • 19.12.12

Katzendame Cleo ist das "Tier der Woche"

Niemand vermisst Cleo. Trotz der Verteilung von Flugblättern und weiterer Aktionen ließ sich ein Besitzer der schönen Katzendame nicht ermitteln. Der Tierschutzverein "Tierhilfe Stade" sucht deshalb ein neues Zuhause für die Samtpfote. Cleo wurde inzwischen kastriert, entwurmt und tätowiert. Der Tierarzt schätzt ihr Alter auf vier Jahre. Wer eine ruhige, anspruchslose und sehr liebevolle Hauskatze sucht, für den ist die hübsche dreifarbige Katzendame die richtige Wahl. Sie bedankt sich mit...

  • Buxtehude
  • 19.12.12
"Es stank bestialisch", klagt Peter Leibinger aus Bützfleth

Plastik-Gestank über Wohngebiet

Dichte Gaswolke nach Chemie-Panne in Stade-Bützfleth tp. Stade-Bützfleth. Die Bewohner des Stader Industriereviers Bützfleth sind Dämpfe und Gerüche gewohnt - "doch so einen bestialischen Gestank und so eine dichte Wolke hat es hier noch nicht gegeben", berichtet Peter Leibinger (67), Anwohner der Deichstraße. Am Dienstagmorgen wurde er von einer mysteriösen Nebelschwade überrascht, die streng nach verbrannten Kunststoff roch. Auslöser war eine Panne beim Bützflether Rotorblatt-Hersteller...

  • Stade
  • 19.12.12

Stade: Beratung, Spiele und mehr für Senioren in der Cafeteria "Schöne Zeit"

Die Stader Betreuungsdienste weisen auf die letzten Veranstaltungen für Senioren in der Cafeteria "Schöne Zeit", Poststr. 21, in diesem Jahr hin: • Donnerstags: Sitzgymnastik mit Musik um 14 Uhr, Handarbeiten und Basteln um 15 Uhr • Freitags: Spielevormittag um 9 Uhr, Umbüdeln um 15 Uhr • Sprechstunden der Seniorenberatungsstelle donnerstags 15 bis 18 Uhr, der Rheuma-Liga freitags 10 bis 12 Uhr • Der Seniorenrat Stade bietet ab dem 9. Januar wieder jeweils mittwochs von 10 bis 12 Uhr...

  • Stade
  • 19.12.12
Freuen sich über den Start des "Bärtram"-Projekts: Margret Matthies (4. v. li., Kroschke Stiftung) und Dr. Henning Kehrberg (6. v. li., Kinderschutzbund) mit weiteren Unterstützern aus den Elbe Kliniken sowie vom Rotary Club Stade und vom Lions Club Buxtehude Franziska von Oldershausen
  2 Bilder

Kleiner Bär spendet Trost im OP

Narkoseaufklärung für Kinder in den Elbe Kliniken lt. Stade/Buxtehude. Was ist eine Narkose? Was passiert im Operationssaal? Eltern fällt es oft schwer, ihren Kindern diese Fragen einfach zu beantworten. Deshalb startet in den Elbe Kliniken Stade und Buxtehude jetzt das Projekt "Narkoseaufklärung für Kinder". In einer kindgerechten Broschüre, die in Zusammenarbeit mit der Hamburger Kroschkestiftung entwickelt wurde, lernen die kleinen Patienten von den Bären Bärtram und Martin die Abläufe im...

  • Stade
  • 18.12.12
Vertragsunterzeichnung: Superintendent Dr. Thomas Kück und Bürgermeisterin Silvia Nieber

Kooperation bleibt bestehen

Kirche und Stadt unterzeichnen Vertrag über Jugendarbeit tp. Stade-Bützfleth. Die Stadt Stade und die Kirche führen in der Ortschaft Bützfleth ihre Kooperation in der Jugendarbeit fort. Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber und Superintendent Dr. Thomas Kück vom evangelisch-lutherischen Gesamtverband Stade haben am Dienstag einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet. Wie das WOCHENBLATT berichtete, hat die Stadt ihre Kinder- und Jugendarbeit aus Spargründen neu organisiert und die...

  • Stade
  • 18.12.12

Gemeinsames Kirchenbüro

Eine Anlaufstelle für WiIhadi und Cosmae tp. Stade. Die beiden Stader Altstadt-Kirchengemeinden St. Cosmae und St. Wilhadi planen, ein gemeinsames Gemeindebüro einzurichten. Für die Vorbereitung wurde eine Arbeitsgemeinschaft eingesetzt. Ihre Aufgebe ist es zunächst, ein Konzept zu erarbeiten. Zweck der gemeinsamen Anlaufstelle für Gemeindemitglieder ist es, an einem zentralen Ort längere und verlässiche Öffnungszeiten zu bieten. Die Kirchengemeinden sehen in dem Projekt auch die...

  • Stade
  • 18.12.12
Altländer Haus auf der Insel  im Burggraben

Handverlesene Fotos

Historischer Stade-Kalender für das Jahr 2013 tp. Stade. Dies ist etwas für Stade-Liebhaber: Ab sofort ist der Kalender "Historisches aus Stade" für das Jahr 2013 erhältlich. Der Kalender im DIN A3-Format enthält zwölf historische Abbildungen der Stadt, die die Stader Stadtarchivarin Dr. Christina Deggim ausgewählt hat. Den Kalender handverlesenen Bildern - etwa von der Insel auf dem Burggraben oder der Güldenstern-Bastion - gibt es bei der Buchhandlung Waller, bei Thalia und in der...

  • Stade
  • 18.12.12

Nahverkehr wird gefördert

bc. Stade. Das Land Niedersachsen wird im kommenden Jahr im Rahmen der Förderung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) insgesamt 37,8 Mio. Euro investieren. Auch der Landkreis Stade profitiert davon. So wird in Himmelpforten die Erweiterung der Park und Ride-Anlage am Bahnhof mit 155.770 Euro, in Harsefeld die Grunderneuerung von vier Bushaltestellen im Flecken mit 94.128 Euro und in Jork die Sanierung von vier Bushaltestellen mit 138.842 Euro gefördert. Mit dem Programm werden 2013 in...

  • Buxtehude
  • 17.12.12

Verschiebung der Müllabfuhr durch die Weihnachtsfeiertage

Durch die Weihnachtsfeiertage verschieben sich die Termine für die Müllabfuhr im Landkreis Stade. Das Umweltamt des Landkreises Stade weist darauf hin, dass am ersten und zweiten Weihnachtstag kein Müll abgeholt wird. Der planmäßige Abfuhrtermin am Dienstag, 25. Dezember, wird auf Samstag, 22. Dezember, vorverlegt. Die Müllabfuhr von Mittwoch, 26. Dezember, wird am Donnerstag, 27. Dezember, nachgeholt. Dadurch verschieben sich die weiteren Abfuhren dieser Woche um jeweils einen Tag nach hinten:...

  • Buxtehude
  • 17.12.12

Fackelschwimmer sangen im Feuerschein

tp. Stade. Die Passanten kamen allein durchs Zuschauen ins Schlottern: Beim traditionellen Fackelschwimmen stiegen am Samstag nach Einbruch der Dunkelheit wieder drei Dutzend Freiwillige der DLRG Stade ins klirrend kalte Hafenbecken in der Altstadt. Zu dem seit 25 Jahren gepflegten Ritual gehört das Singen von Weihnachtsliedern im Feuerschein. Zuvor waren die Wasserretter mit den brennenden Fackeln durch die City marschiert. • Ein ähnliches Spektakel spielte sich in Buxtehude ab: Dort...

  • Stade
  • 17.12.12
Günther Borchers mit seinem frisch erschienenen Buch

Als an der Elbe die Deiche brachen

Günther Borchers veröffentlicht Fotodokumentation über die Auswirkungen der 1962er-Sturmflut auf die Region zwischen Oste und Elbe. Im Frühjahr wurde mit zahlreichen Gedenkfeiern und Veranstaltungen an die schwere Sturmflut vor 50 Jahren erinnert. In der Heimatstube Assel lief eine Ausstellung zu der verheerenden Flutkatastrophe, die 1962 die Nordseeküste und vor allem die Niederelberegion heimsuchte. Dafür hatte der Heimatforscher Günther Borchers rund 2.500 Fotos zusammengetragen. Die Bilder...

  • Buxtehude
  • 14.12.12
Der neue Ehrenpräsidierende Ältermann Horst Eylmann (2. v. re.) mit Henrik Steffen, Günter Duderstadt und Oliver Grundmann (v. li.) von der Kaufleute- und Schifferbrüderschaft

Stader Kaufleute- und Schifferbrüderschaft ehrt Horst Eylmann

lt. Stade. Eine besondere und seltene Ehrung der Stader Kaufleute- und Schifferbrüderschaft wurde jetzt Horst Eylmann (79) zuteil. Der Stader Ehrenbürger und ehemalige Bürgermeister der Stadt ist neuer Ehrenpräsidierender Ältermann und hat damit das Recht, bis an sein Lebensende an allen Sitzungen des Präsidiums mit beratender Stimme teilzunehmen. Der ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete Horst Eylmann, der 1969 in die Brüderschaft eintrat, hat sich u.a. für das Förderprogramm "Der Jugend eine...

  • Stade
  • 14.12.12
Ab dem 3. Advent verteilen Pfadfinder das Friedenslicht
  3 Bilder

Diese Flamme brennt für den Frieden

Pfadfinder verbreiten Licht aus Bethlehem in ganz Europa - Stämme aus dem Kreis Stade machen mit. "Mit Frieden gewinnen alle!" - Das ist das Motto der diesjährigen Friedenslicht-Aktion der Pfadfinder. Auch aus Deutschland beteiligen sich viele Gruppen an der Verbreitung des Friedenslichtes, das in der Geburtsgrotte Christi in Bethlehem entzündet wird und dann per Flugzeug nach Wien gelangt. In diesen Tagen sind Delegationen der Pfadfinder mit Öllampen und Laternen im Gepäck in die Donaustadt...

  • Buxtehude
  • 14.12.12
Deutschlands beste Nachwuchs-Buchhändlerin: Melanie Krüger
  2 Bilder

Bundesbester "Bücherwurm"

Melanie Krüger aus Buxtehude ist Deutschlands Spitzen-Nachwuchs-Buchhändlerin tp. Stade. Besser geht es kaum: Melanie Krüger (24) aus Buxtehude hat ihre Ausbildung zur Buchhändlerin mit der Traumnote "Sehr Gut" beendet. Damit gehört die junge Frau, die bei "Thalia" in Stade lernte, zu den rund 200 Jahrgangsbesten von mehr als 350.000 Absolventen aus den Berufssparten der Industrie- und Handelskammer (IHK) in Deutschland. Bei Melanies Abschlussprüfung waren Organisationstalent und...

  • Stade
  • 14.12.12
Freuen sich über das Kirschkernkissen für den kleinen Paul Felix: Anemone und Klaus Krapohl mit Dr. Henning Kehrberg und Melanie Jarck
  2 Bilder

Viel Wärme für Neugeborene

lt. Stade/Buxtehude. Viel Wärme bekommen im wahrsten Sinne des Wortes alle Babys mit auf den Weg, die in den Elbe Kliniken Buxtehude und Stade geboren werden. Im Rahmen des Projektes "Frühe Hilfen" verteilen Mitarbeiter des Kinderschutzbundes Kirschkernkissen in unterschiedlichen Designs an alle jungen Familien. So wie an Anemone und Klaus Krapohl. Deren erstes Kind erblickte vor wenigen Tagen das Licht der Welt im Stader Elbe Klinikum. "Ein tolles Geschenk für unseren Paul Felix", sind sich...

  • Stade
  • 13.12.12

Geburtshaus Stade: Betreuung rund um Schwangerschaft und Geburt

bo. Stade-Ottenbeck. Das Hebammen-Team im Geburtshaus Stade, Carl-Goerdeler-Weg 6, betreut Frauen rund um Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit dem Baby. Die Termine im Januar im Überblick: • Geburtsvorbereitung für Paare ab Dienstag, 8. Januar, um 19 Uhr • Babymassage ab Mittwoch, 9. Januar, um 9.15 Uhr • Rückbildungsgymnastik ab Mittwoch, Januar, um 10.15 Uhr • Geburtsvorbereitung für Frauen ab Montag, 14. Januar, um 19 Uhr • Mütterberatung mittwochs von 11 bis 12.30 Uhr, auch...

  • Stade
  • 12.12.12

Katze Molli ist das Tier der Woche

bo. Stade. Molli wurde auf einem heruntergekommenen, menschenleeren Anwesen gefunden und in die Obhut des Tierschutzvereins "Tierhilfe direkt" gebracht. Der Tierarzt schätzt ihr Alter auf etwa fünf Jahre. Die Katzendame ist unkompliziert, anschmiegsam und sehr liebesbedürftig. Zwischen all den Katzen in der Pflegestelle kommt Molli nicht zu ihrem Recht. Sie sehnt sich sehr nach einer eigenen Bezugsperson, gern im Seniorenalter. Molli liebt Streicheleinheiten und braucht nur ab und zu Freigang....

  • Stade
  • 12.12.12
Durch Häuserbebauung und Straßen können die grünen Deiche nicht an jeder Stelle aufgeschüttet werden. Dazu fehlt der Platz

Elbdeiche müssen erhöht werden

(bc). Der Klimawandel hat Folgen für die Elbdeiche. Hamburg hat seine Bemessungswasserstände um 80 Zentimeter erhöht, jetzt muss Niedersachsen nachlegen. „Wenn Hamburg seine Deiche erhöht, müssen auch die Schutzwälle im Alten Land und in Kehdingen bis zur Ostemündung in den kommenden Jahrzehnten erhöht werden“, sagt Arend Fischer, Oberdeichrichter der I. Meile zwischen Schwinge und Lühe. Das Problem: Durch Häuserbebauung und Straßen können die Verbände die Deiche nicht an jeder Stelle...

  • Buxtehude
  • 11.12.12

Treffen der Selbsthilfegruppen Hautkrebs

Die Selbsthilfegruppen Hautkrebs weisen auf ihre Treffen hin: in Stade am Mittwoch, 19. Dezember, um 19 Uhr in der Klinik Dr. Hancken, Harsefelder Str. 8, in Buxtehude am Donnerstag, 20. Dezember, um 19 Uhr in der Personal-Cafeteria am Elbe Klinikum. In den offenen Gruppen der Krebsnachsorge Stade sind weitere interessierte Gäste und Betroffene willkommen, um Informationen und Erfahrungen auszutauschen. • Auskunft bei Annegret Meyer, Tel. 04141 - 788698 (Stade), Monika Grauer, Tel. 04162 -...

  • Buxtehude
  • 11.12.12
Plattdeutsche Weihnachtsmusik präsentiert "Rollo 333"

Rollos dritte Weihnachts-CD

tp. Stade. Alle Jahre wieder: Der Stader Sänger Rolf Peters (42) alias "Rollo333" hat pünktlich zum Fest der Liebe sein drittes Weihnachtsalbum veröffentlicht. Titel der CD: „3. Plattvent“. Das Album enthält neun freche, frisch arrangierte weihnachtliche Klassiker und wieder in erfrischendem Plattdeutsch. Am Sonntag, 16. Dezember, ab 15 Uhr stellt "Rollo 333" die neue CD bei einem Konzert in der Seminarturnhalle in Stade vor. Am Sonntag, 23. Dezember, tritt "Rollo 333" auf der...

  • Stade
  • 10.12.12
Winterfeste Camper auf dem Stader Wohnmobillstellplatz
  2 Bilder

Das ganze Jahr über beliebt

12.000 Übernachtungen auf Stader Wohnmobilstellplatz tp. Stade. Auch in der kalten Jahreszeit ist der Wohnmobilstellplatz an der Schiffertorsstraße in Stade ein beliebtes Ziel für Reisende. Trotz anhaltender Minusgrade stehen auf dem Gelände ein knappes Dutzend Wohnmobile. Egon Ahrens (61), Chef der "Stade Tourismus GmbH", die den Platz betreibt, geht in diesem Jahr von einer ähnlich guten Belegung wie 2011 aus. "Der Platz ist zu jeder Jahreszeit beliebt", sagt Ahrens. Grund sei die...

  • Stade
  • 10.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.