tp. Stade. Im Nachgang zum Stader Opernball, der im März im Stadeum gefeiert wurde, fand kürzlich die Spendenübergabe des Erlöses aus der Versteigerung von "Tisch 1" durch die Kreissparkasse Stade statt. Im Beisein von Stadeum-Chef Egon Ahrens überreichte Ralf Achim Rotsch, Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Stade, symbolisch die stolze Summe von 800 Euro an Dr. Margrit Wetzel, Vorsitzende der Hospiz-Gruppe Stade. Das Geld fließt in das neue Projekt einer Sterbebegleitung für Kinder und Jugendliche.
Seit einigen Jahren ist es guter Brauch, dass die Kreissparkasse Stade für den Stader Opernball den begehrten und in Bühnennähe gelegenen "Tisch 1" komplett erwirbt und die Sitzplätze einige Wochen vor dem gesellschaftlichen Event paarweise in einer Internet-Auktion für einen guten Zweck versteigert.

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen