Deutsche Meisterschaften: Cracks an der Tischtennis-Platte

Die Tischtennisgruppe der Schwingewerkstätten (v. li.): Elreck Salis (Trainer), Thomas Feldmann, Alexander Metzke, Sigrid Born, Nicole Hoppe, Hans-Hinrich Ahlf, Lars Zander und Martin Höft (Co-Trainer)
  • Die Tischtennisgruppe der Schwingewerkstätten (v. li.): Elreck Salis (Trainer), Thomas Feldmann, Alexander Metzke, Sigrid Born, Nicole Hoppe, Hans-Hinrich Ahlf, Lars Zander und Martin Höft (Co-Trainer)
  • Foto: DRK
  • hochgeladen von Björn Carstens

bc. Stade. Eine hochkarätige Sportveranstaltung in Stade wirft ihre Schatten voraus. Während sich vom 7. bis 18. September in Rio de Janeiro tausende Athleten bei den Paralympics messen, veranstaltet der Deutsche Behindertensportverband am 9. und 10. September die Deutsche Meisterschaft im Tischtennis für Menschen mit geistiger Behinderung in der Hansestadt. Fast 80 Sportler aus dem gesamten Bundesgebiet werden daran teilnehmen. Ebenso viele Trainer, Betreuer und Funktionäre werden erwartet. Erstmals findet das Turnier in Norddeutschland statt.
Organisiert und ausgerichtet wird der Wettkampf vom Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes sowie vom TuS Güldenstern Stade. Los geht es am Freitag, 9. September, um 13.45 Uhr. Bis 20 Uhr wird gespielt. Am Samstag, 10. September, beginnen die Meisterschaften um 9.30 Uhr und enden um 16 Uhr. Im Anschluss steigt die Siegerehrung. Austragungsort ist die Dreifachsporthalle der IGS in Stade (Am Hohenfelde 40). Der Eintritt ist frei.
Aus Stade sind die Tischtennis-Spieler Thomas Feldmann, Nicole Hoppe, Hans-Hinrich Ahlf und Lars Zander mit dabei. Sie haben sich bei den Landesmeisterschaften qualifiziert. Alle Athleten sind Beschäftigte der DRK-Schwingewerkstätten. Der ursprünglich qualifizierte Alexander Metzke, der ganz regulär in der 1. Kreisklasse für den TuS Güldenstern bei den Nicht-Gehandicapten an den Start geht, kann verletzungsbedingt (Sehnenabriss) nicht teilnehmen.

Autor:

Björn Carstens aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.