Ein besonderes Fest für den Gaumen

Das erste Stader "Craft Beer & Gourmet Festival" verspricht kulinarischen Hochgenuss
3Bilder
  • Das erste Stader "Craft Beer & Gourmet Festival" verspricht kulinarischen Hochgenuss
  • Foto: Martin Elsen
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

Drei Tage kulinarische Vielfalt und Einkaufssonntag in Stade


sb. Stade.
Der Mai beginnt in Stade mit einem ereignisreichen Wochenende: Am Stadthafen wird von Freitag bis Sonntag, 4. bis zum 6. Mai, erstmals das Stader "Craft Beer & Gourmet-Festival" stattfinden. Vom außergewöhnlichen Foodtruck bis hin zum hochwertigen Weinanbieter wird bei diesem Festival für jeden Geschmack etwas geboten.

Abgerundet wird das Gourmet-Festival am Sonntag mit geöffneten Geschäften in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr und einem bunten Blumen- und Gartenmarkt am Pferdemarkt von 12 bis 18 Uhr. Unter dem Titel "Gartenlust" werden dort von regionalen Händlern Pflanzen, Blumen, Kräuter sowie Dekorationen für Haus und Garten angeboten.

Das "Craft Beer & Gourmet-Festival" verspricht eine kulinarische Meile der ganz besonderen Art. Sowohl regionale als auch auswärtige Anbieter bieten teilweise außergewöhnliche Spezialitäten an. Dazu gehören Currywurst mit hausgemachter Apfel-Curry-Soße aus dem Alten Land, Schweinefleisch-Spezialitäten vom Spoked Spanferkel bis zum Pulled Pork, herzhafte Käsespezialitäten vom Trüffel- bis zum Hochalpinkäse, hochwertige Wildspezialitäten aus Norwegen wie Biber- und Rentiersalami, Elchschinken und Rinder-pralinen, außergewöhnlich belegte Flammkuchen und vieles mehr.

Ebenso ist eine vielfältige Getränkeauswahl garantiert: Die Stader Ratsbrauerei, die in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum feiert, bietet neben einem Jubiläumsbier das altbewährte Gertrudenbräu und Maibockbier an. Dazu wird es hausgebackenes Treberbrot geben, das mit deftigem Schinken, Griebenschmalz oder Matjes genossen werden kann. Auch kleine Hamburger Bierbrauereien sind bei dem "Craft Beer & Gourmet-Festival" in Stade dabei und zapfen u.a. naturbelassene Frischbiere sowie Biere aus rein biologischen Zutaten.

Auch Weinliebhaber werden an diesem Wochenende auf ihre Kosten kommen: Ausgeschenkt werden exklusive Weine aus Deutschland, Österreich, Italien und Spanien sowie prickelnder Champagner. Im Angebot sind außerdem Cocktails mit und ohne Alkohol.

Stader Craft Beer & Gourmet-Festival
Freitag, 4. Mai, von 15 bis 24 Uhr
Samstag, 5. Mai, von 12 bis 24 Uhr
Sonntag, 6. Mai, von 12 bis 18 Uhr

Offene Türen am Sonntag

Anlässlich des ersten "Craft Beer & Gourmet Festival" in Stade laden viele Fachgeschäfte in der historischen Altstadt am 6. Mai zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein. Die Ladentüren öffnen sich von 13 bis 18 Uhr.
Gestöbert und eingekauft werden kann z.B. bei TK-Maxx im neuen Einkaufszentrum am Pferdemarkt. Auf rund 1.600 Quadratmetern wird dort allen Schnäppchenjägern eine große Auswahl an hochwertigen Top-Marken und Designer-Labels bis zu 60 Prozent günstiger als die unverbindliche Preisempfehlung geboten.
Kräftig sparen kann man auch beim Schuhhaus Ney an der Hökerstraße. Wegen Umbau lockt dort ein großer Räumungsverkauf mit Reduzierungen bis zu 59 Prozent.

Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
3 Bilder

12. Mai: Die Corona-Zahlen
Inzidenzwert steigt leicht an im Landkreis Harburg: 64,85

(sv). Der Inzidenzwert im Landkreis Harburg ist am heutigen Mittwoch, 12. Mai, wieder leicht gestiegen - von 63,3 am Vortag auf 64,85. Der Landkreis meldet heute außerdem 258 aktive Fälle, das sind 17 mehr als gestern. In den vergangenen sieben Tagen verzeichnete der Landkreis 165 Corona-Fälle. Seit Ausbruch der Pandemie waren 6.415 Personen am Coronavirus erkrankt (+38). Davon sind bislang 6.050 wieder genesen (+21). Die Zahl der Menschen, die mit oder am Coronavirus gestorben sind, bleibt bei...

Politik
Vor dem an einer Hauswand in Tangendorf prangenden XXL-Logo der Baustopp-Bürgerinitiative (v. li.): die BI-Mitglieder Johannes Bünger, Dr. Linda Holste und Nele Braas
2 Bilder

Bürger wollen Baggerstopp
Tangendorfer fühlen sich bei Kiesabbau-Plänen ungenügend einbezogen

ce. Tangendorf. Der vom Garstedter Kieswerk Lütchens über einen Zeitraum von etwa 30 Jahren geplante Kiesabbau im Bereich zwischen den Gemeinden Garstedt, Wulfsen und Toppenstedt solle "von einer verlässlichen, kontinuierlichen und transparenten Kommunikation zwischen Bürgern, Politik und Verwaltung begleitet werden", hatten das Unternehmen sowie die Verwaltungschefs der beteiligten Kommunen kürzlich gemeinsam erklärt (das WOCHENBLATT berichtete). "Von dieser Transparenz ist derzeit für uns...

Panorama
Die bunte Rutsche wurde geschrubbt, die Fliesen ausgetauscht und vieles mehr vorbereitet: Das Jesteburger Freibad könnte sofort öffnen. Darauf hoffen (v. li.) Badleiter Henning Schöttler, Dagmar Wille (Gebäudewirtschaft), stv. Badleiter Rolf Stehrenberg, stv. Fördervereinsvorsitzende Carola Boos und Fördervereinsvorsitzender Henning Buss
4 Bilder

Corona-Verordnung bestimmt, wann angebadet werden darf
Freibäder wären startklar für die Saison

as. Jesteburg/Landkreis. Auch wenn sich in den vergangenen-Tagen das Freibad-Gefühl noch nicht so richtig einstellen wollte - im Mai beginnt traditionell die Freibad-Saison. Aufgrund der Corona-Pandemie müssen die Freibäder im Landkreis Harburg und der Samtgemeinde Jesteburg ihre Eröffnung jedoch vorerst verschieben. Frühestens Ende Mai sieht die aktuelle Corona-Verordnung das Anbaden vor. Dabei haben sich die Hygienekonzepte aus dem vergangenen Jahr bewährt, sind sich die Freibad-Betreiber im...

Wirtschaft
Auch alle WOCHENBLATT Stellenanzeigen aus Buchholz, Buxtehude, Stade, Winsen und Umgebung  landen im  Jobportal www.sicherdirdenjob.de
3 Bilder

Online Jobportal vom WOCHENBLATT
Mit www.sicherdirdenjob.de erfolgreich Personal finden

Ob Auszubildender, Mitarbeiter, Fach- oder Führungskraft - schneller und effizienter geht die Jobsuche kaum: Unter www.sicherdirdenjob.de werden regelmäßig mehr als 11.000 freie Stellen von Unternehmen aus der Region Bremen, Oldenburg, Hannover und Hamburg aufgezeigt. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern bietet die WOCHENBLATT Gruppe mit der Onlinebörse ein umfassendes regionales Stellenportal, dass Bewerber aus dem Raum Hamburg und Bremen anspricht! Das heißt: Jede Anzeige, die im...

Service

Wichtige Mail-Adressen des WOCHENBLATT

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen