Bike-Sharing im Kopenkamp
Ein Vorbildprojekt: Wohnstätte testet Angebot für Lastenfahrräder

Susanne Thielker testet schon mal das neue Lastenrad Foto: Frank Meyer
  • Susanne Thielker testet schon mal das neue Lastenrad Foto: Frank Meyer
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

jab. Stade. Mobilität ist in Wohnquartieren, ganz besonders in den verdichteten Siedlungen, immer ein großes Thema. Viele Familien besitzen nicht nur ein Auto, sondern meist zwei. Neben der zusätzlichen Umweltbelastung ergibt sich zudem das Problem der knappen Stellplatzkapazitäten.

Die Wohnstätte Stade testet mit Hinblick auf diese Punkte ein neues Angebot. Die Genossenschaftsmitglieder und Mieter der Wohnstätte im Kopenkamp haben die Möglichkeit, ein Bike-Sharing für Lastenfahrräder zu nutzen. „Bei einem Erfolg des Modells sind wir gerne bereit, das Angebot auch auf Nichtmitglieder der Genossenschaft auszudehnen“, erklärt Projektleiterin Susanne Thielker. Die Lastenfahrräder bieten sich vor allem für Haushalte an, die auf einen Zweitwagen verzichten möchten. Mit diesen Rädern können Lasten bis zu 60 Kilogramm relativ komfortabel transportiert werden. Außerdem erhofft sich das Unternehmen, die Parkplatzsituation im Kopenkamp zu verbessern.

Quartiersentwicklung sei mehr als nur bauen, meint der Geschäftsführer der Wohnstätte Stade Christian Pape. „Im Übrigen ist Teilen ein wesentlicher Baustein der Genossenschaftsidee."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.