Eine 30 Jahre alte Freundschaft: Wer will ins herrliche Ikaalinen?

Eine kleine Delegation aus dem Landkreis Stade besuchte Ikaalinen. Im Bild unter anderen Ikaalinens Stadtdirektor Kalle Mäkelä (3. von links), Landrat a.D. Gunter Armonat (links) und Landrat Michael Roesberg (3. von rechts).
  • Eine kleine Delegation aus dem Landkreis Stade besuchte Ikaalinen. Im Bild unter anderen Ikaalinens Stadtdirektor Kalle Mäkelä (3. von links), Landrat a.D. Gunter Armonat (links) und Landrat Michael Roesberg (3. von rechts).
  • Foto: Landkreis Stade
  • hochgeladen von Björn Carstens

bc. Stade. Pastellfarbene Häuschen, herrliche Wald- und Seelandschaften – die westfinnische Kleinstadt Ikaalinen ist eine Reise wert. Besonders willkommen sind dort Gäste aus dem Landkreis Stade. Denn seit 30 Jahren verbindet beide Kommunen eine feste Freundschaft, wie Ikaalinens Stadtdirektor Kalle Mäkelä und Landrat Michael Roesberg jetzt bei einem Treffen in dem finnischen Kurort betonten. „Wir wollen die Partnerschaft mit möglichst viel bürgerschaftlichen Engagement fortsetzen“, so Landrat Roesberg und Stadtdirektor Mäkelä. Denkbar sei beispielsweise ein Austausch von Schüler- oder anderen Jugendgruppen.

• Wer Interesse an einer Reise nach Ikaalinen hat: Tel. 04141-12201

Autor:

Björn Carstens aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.