Firma Lindemann übergibt 24.000 Euro aus dem Wimmelbild-Projekt

Festakt zur Spendenübergabe

sb. Stade. Als echter Verkaufsschlager hat sich das von der Firma Lindemann initiierte "Wimmelbild Stade" entwickelt. Seit der Markteinführung im Herbst 2019 bis Mitte Februar wurden rund 3.500 Exemplare verkauft. Der Verkaufserlös in Höhe von 24.000 Euro wurde jetzt an drei wohltätige Stader Einrichtungen übergeben.
"Wir wollten als regionales Unternehmen mit dem Stader Wimmelbild ein soziales Projekt für die Region schaffen", sagt Lindemann-Geschäftsführer Friedrich Witt. Die Idee für das Projekt kam übrigens von den Lindemann-Mitarbeitern. Die Umsetzung erfolgte u.a. mit Unterstützung des Hamburger Künstlers Achim Ahlgrimm, der Stadt Stade, des Stader Marketing und vieler Unternehmen aus Stade, die große Mengen der Poster für ihre Mitarbeiter und Kunden gekauft haben. "Ein weiterer großer Dank geht an alle Bürger, die ein Wimmelbild erstanden und somit das Projekt unterstützt haben", so Witt.

Jeweils 8.000 Euro wurden jetzt im Rahmen eines Festakts an den Kinderschutzbund Stade, an die Stader Betreuungsdienste und an die Stader Lebenshilfe übergeben. Mit der Spende können die Einrichtungen Projekte finanzieren und große Anschaffungen tätigen. Beim Kinderschutzbund fließt das Geld in das Kunstprojekt "Kreativität macht stark" und in die frühe Prävention "Fit für die Schule". Die Stader Betreuungsdienste werden für ihre Pflegeeinrichtungen eine sogenannte "Tovertafel" anschaffen. Mit diesem "Zaubertisch", der Lichtobjekte auf eine Fläche projiziert, werden Demenzpatienten zum Spielen und zur Bewegung animiert. Die Stader Lebenshilfe finanziert mit dem Geld ihre ambulante Frühförderung, ihr außerschulisches Betreuungsangebot "Karawane" und ihre zweimal jährlich stattfindende Disco für Menschen mit Behinderung.

• Das Projekt "Wimmelbild Stade" soll fortgesetzt werden. Neben dem Poster sind Varianten in Planung, z.B. ein Wimmelbild-Puzzle. Zudem können sich soziale Einrichtungen für die nächste Spendenaktion bewerben (E-Mail: Ira.Boesch@lindemann-gruppe.de).

Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen