Frauennetzwerk Stade fordert gute Bezahlung

Die Teilnehmerinnen des Treffens im Stader Rathaus
  • Die Teilnehmerinnen des Treffens im Stader Rathaus
  • Foto: Karina Holst
  • hochgeladen von Thorsten Penz

tp. Stade. "Wer gute Arbeit leistet, muss auch gut bezahlt werden": Das fordern die Mitglieder das landkreisweiten Frauennetzwerks Stade. Auf der jüngsten Sitzung des Netzwerks im Stader Rathaus informierten sich kürzlich mehr als 40 Frauen aus Verbänden, Vereinen und Institutionen über die aktuellen Entwicklungen des Streiks der Sozial- und Erziehungsberufe und über aktuelle Bildungsprojekte. Gemeinsam repräsentieren die Mitglieder des Frauennetzwerkes mehr als 10.000 Frauen im Stader Kreisgebiet.

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen