Stader Kinderschutzbund erhielt 500 Euro-Spende
Gästeführungen für den guten Zweck

Scheckübergabe an Dr. Bernhard Vogel (Mitte)
  • Scheckübergabe an Dr. Bernhard Vogel (Mitte)
  • Foto: Stader Gästeführer
  • hochgeladen von Jörg Dammann

jd. Stade. Gästen die Schönheiten Stades zeigen und dabei noch etwas für den guten Zweck tun: Dieses Vorhaben hat die Interessengemeinschaft der Stader Gästeführer erfolgreich umgesetzt. Die Experten in Sachen Sehenswürdigkeiten beteiligten sich mit einer besonderen Aktion am Weltgästeführertag: Sie zeigten den Besuchern ihre persönlichen Lieblingsorte in der Hansestadt. Die Führungen waren gratis. Stattdessen wurde um eine Spende zugunsten des Kinderschutzbundes gebeten. Der Spendenscheck über 500 Euro wurde noch am gleichen Tag dem zweiten Vorsitzenden des Stader Ortsvereins, Dr. Bernhard Vogel, übergeben.
Es fanden acht verschiedene Themenführungen statt, bei denen die 111 Teilnehmer viel über die Stader Geschichte und die einzelnen Sehenswürdigkeiten erfuhren, zu denen sie geführt wurden.
Mit den Gästen ging es in kleinen Gruppen u.a. zur historischen Gaststätte Knechthausen, auf den Turm der Cosmae-Kirche und ins Hökerhus. Auch das Stader Rathaus mit seinen barocken Sälen, den kunstvollen Fenstern und den markanten Portalen wurde präsentiert.

Autor:

Jörg Dammann aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen