Tauschen unter Einhaltung der Hygieneregeln
Haddorfer Bücher- und Puzzletauschbörse öffnet am Montag wieder ihre Türen

Gerlind Hankel und Haddorfs Ortsbürgermeister Hermann Müller freuen sich über die Wiedereröffnung der Tauschbörse
  • Gerlind Hankel und Haddorfs Ortsbürgermeister Hermann Müller freuen sich über die Wiedereröffnung der Tauschbörse
  • Foto: Archiv WOCHENBLATT
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

sb. Stade-Haddorf. Nach einer mehrwöchigen Coronapause ist ab Montag, 4. Mai, die Bücher- und Puzzletauschbörse in Stade-Haddorf wieder geöffnet. Initiatorin Gerlind Hankel freut sich, in der ehemaligen Schule Ecke Bockhorner Allee/Widderstraße 1 in der Zeit von 15 bis 18 Uhr mit einigen Auflagen wieder für ihre Besucher da sein zu dürfen. Allerdings muss den Hinweisen in dem Tauschraum zu Abstandsregeln etc. gefolgt werden. Zudem besteht Maskenpflicht für die Besucher, die sich bitte eine eigene Maske mitbringen müssen. "Ich freue mich darauf, die Börse wieder zu eröffnen", sagt Gerlind Hankel.

Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen