** EILMELDUNG ** EILMELDUNG ** EILMELDUNG **

Blaulicht

Acht Täter überfallen Familie
Bewaffnete Bande auf der Flucht

tk. Stade. Eine mit Messer und Pistole bewaffnete Bande ist in der Nacht zu Sonntag in ein Haus in Stade-Bützfleth eingedrungen. Nachts gegen 3 Uhr klingelte es an einer Haustür in Bützfleth an der Flethstraße. Die Bewohnerin (54) öffnete und vermutlich acht dunkel gekleidete und bewaffnete junge Leute drängten sie sofort ins Haus zurück. Die Gewaltttäter suchten den Sohn (22) der Frau. Sie prügelten auf den jungen Mann ein und forderten Geld. Daraufhin wurden die Brüder (18 und 24) des...

  • Stade
  • 18.01.21

Hockey-Weltstar bei Sportlerehrung in Stade

Michael Senf vom Vorstand der Sparkasse Stade-Altes Land (re.) überreichte Hockey-Star Moritz Fürste (li.) nach seinem Gespräch mit Moderator Wolfgang von der Wehl als Geschenk ein Kochbuch der Stader Landfrauen
4Bilder
  • Michael Senf vom Vorstand der Sparkasse Stade-Altes Land (re.) überreichte Hockey-Star Moritz Fürste (li.) nach seinem Gespräch mit Moderator Wolfgang von der Wehl als Geschenk ein Kochbuch der Stader Landfrauen
  • hochgeladen von Alexandra Bisping


Olympiasieger Moritz Fürste begeisterte das Publikum in der Sparkasse

ab. Stade. ab. Stade. Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste bewies bei der Sportlerehrung der Hansestadt Stade in den Räumen der Sparkasse Stade-Altes Land am Freitagabend, dass er durchaus das Zeug zum Entertainer besitzt: Gut gelaunt erzählte er dem gespannten Publikum von seinem sportlichen Werdegang, gab Einblick in seine Zeit als Olympia-Teilnehmer und seine Erfahrungen als Hockey-Ass in Indien. Aktuell ist der Weltmeister von 2006 und Olympia-Sieger der Jahre 2008 und 2012 - seinerzeit wurde er auch als Welthockey-Spieler ausgezeichnet - in dem Fernsehformat „Ewige Helden“ (Vox) zu sehen.

Doch bevor sich Fürste mit Moderator Wolfgang von der Wehl zum Plaudern niederließ, erhielt der 33-jährige Hamburger von Max Grüschow (9), Sportler des Jahres in der Kategorie Jugend Leistungssport, eine mäßige Wertung: Der junge Rollkunstläufer präsentierte dem Spitzensportler einen „Flip“, an dem sich Fürste ebenfalls versuchte. Vier von zehn Punkten vergab Max lachend - „die beste Punktzahl, die ich je für einen Flip bekommen habe“, scherzte Moritz Fürste.

Mit dem Hockey-Sport kam er Im zarten Alter von zwei Jahren in Berührung: Damals habe er erstmals am Hockey-Feldrand gestanden, berichtete Fürste. Neben dem Hockey spielte er auch Tennis, hängte den Sport aber mit 15 Jahren an den Nagel.

Seitdem spielt der Hanseat beim Uhlenhorster HC, kam 2005 in die Nationalmannschaft. Die Champions-League haben er und seine UHC-Kollegen drei Mal gewonnen, Deutscher Meister sind sie aber nie geworden.“

Vier Saisons spielte Fürste in der Hockey League in Indien, dort können sich Nationalspieler aus der ganzen Welt bewerben und werden anschließend versteigert. Das sei „skurril, aber fair, denn alle haben die gleichen Bedingungen.“ Neben Cricket gehört Hockey dort zum Nationalsport - bei den Spielen gebe es Einschaltquoten von bis zu 420 Millionen Zuschauern.

Zu den Leistungen des deutschen Eishockeyteams bei den Olympischen Spielen in Südkorea meinte Fürste, die Spiele sorgten bei ihm für Emotionen und Gänsehaut und seien mit nichts zu vergleichen. Er bedauere sehr, dass die Chance für Hamburg, 2024 Gastgeber der Spiele zu werden, nun vertan sei. Auch als Autor stellte der Hamburger sein Können unter Beweis: Sein Buch „Nebenbei Weltklasse - Aus Liebe zum Sport“ ist gerade erschienen. Darin setzt sich Fürste mit dem Schattendasein der Sportart Hockey auseinander, die - obwohl Deutschlands erfolgreichste Ballsportart - gegen die Macht des Fußballs in der Öffentlichkeit kaum ankommt.

Diese Sportler wurden ausgezeichnet:

  • Monika Rist vom SSV Hagen (mehrfache Deutsche Meisterin im Kegeln) 
  • die 1. Mannschaft des SSV Hagen im Kegeln Bohle (Landesmeister und Deutscher Meister im Behindertensport)
  • Heinz König vom Tendokan Stade (für Erlangen des schwarzen Gürtels mit 76 Jahren) 
  • die Juniorinnen-B-Mannschaft (Tennis-Landesmeisterschaft) sowie Stephanie Elsner (Norddeutsche Meisterschaft) vom Stader TC 
  • Max Grüschow vom VfL Stade (Deutscher Meister und Vize-Norddeutscher Meister in der Pflicht im Rollkunstlauf) 
  • Läuferin LeA Allenberg vom TuSV Bützfleth (zahlreiche Erstplatzierungen über unterschiedliche Distanzen) 
  • die Baskettball-Mannschaft vom VfL Stade (zweiter Platz in der Regionalliga Nord in der vergangenen Saison) 
  • Christine Dühr und Ulla Bunge erhalten Sonderpreis des Sponsorenpools Stade 21 für ihr Engagement beim Integrationssport des TuSV Bützfleth.
Panorama
Die aktiven Fälle sind schlagartig zurückgegangen. So niedrig waren die Zahlen zuletzt am 26. Oktober (158 aktive Fälle)

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 18. Januar
174 aktive Fälle: So wenig gab es im Landkreis Harburg zuletzt im Oktober

(sv). Gute Neuigkeiten aus dem Landkreis Harburg: Am heutigen Montag, 18. Januar, meldete das Gesundheitsamt 174 aktive Corona-Fälle - 79 weniger als am Sonntag und die niedrigste Zahl seit drei Monaten. Weniger aktive Fälle (158) gab es zuletzt am 26. Oktober 2020. Insgesamt waren im Landkreis Harburg seit Ausbruch der Corona-Pandemie 3.509 Menschen an Corona erkrankt, 3.276 Personen haben die Krankheit überwunden. Die Zahl der Menschen, die seit dem Ausbruch der Pandemie mit oder am...

Service

In einer Gemeinde haben sich die Corona-Zahlen innerhalb eines Monats mehr als verdoppelt
Corona-Fälle in den Kommunen des Landkreises Stade: Aktuelle Grafik zeigt Gesamtwerte und Steigerungsraten

(jd). Der Landkreis Stade bewegt sich bei den Corona-Zahlen wie viele norddeutsche Kreise und Kommunen eher im unteren Bereich. Im bundesweiten Vergleich liegt die Zahl der bisher positiv auf den Coronavirus getesteten Personen deutlich unter dem Durchschnitt. Aktuell hat der Landkreis Stade eine Gesamtinzidenz von 1.167 (Inzidenzwert der Gesamtfälle seit Beginn der Pandemie, bezogen auf 100.000 Einwohner). Der durchschnittliche Wert für Deutschland liegt derzeit bei 2.445, für Niedersachsen...

Panorama
Dieser Screenshot zeigt den Auslastungsgrad der Intensivstationen im Landkreis Stade. Diese Zahlen ohne jegliche 
Erläuterung in den sozialen Medien zu 
posten, ist fragwürdig

Intensivstationen im Landkreis Stade ausgelastet?
Belegung der Intensivbetten: Elbe Kliniken warnen vor Panikmache in sozialen Netzwerken

jd. Stade. In vielen Regionen ist die Zahl der COVID-19-Patienten auf den Intensivstationen in den vergangenen Wochen dramatisch gestiegen. Immer wieder wird in den Medien die Befürchtung thematisiert, dass die Krankenhäuser von dieser zweiten Corona-Welle überrollt werden und deren Behandlungskapazitäten nicht mehr ausreichen. Was andernorts vielleicht zutreffen mag, gilt für den Landkreis Stade derzeit jedenfalls nicht. Für alle Corona-Kranken, die in den Elbe Kliniken stationär aufgenommen...

Sport
In dieser Szene machte die Luchse-Abwehr mit ihrer Torhüterin Mareike Vogel (fast) dicht
Video 26 Bilder

Handball-Derby der 1. Bundesliga
Buxtehude besiegt die „Luchse“ deutlich

(cc). Der Buxtehuder SV (BSV) hat sich im prestigeträchtigen Derby der 1. Bundesliga am Samstagabend in der Nordheidehalle deutlich mit 30:15 (Halbzeit: 12:9) Toren gegen Aufsteiger und Kooperationspartner Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten durchgesetzt. Mit dem Sieg verbesserte der BSV sich auf Rang sieben der Tabelle (16:12 Punkte). Die „Luchse“ bleiben mit 8:22 Zählern auf dem Punktekonto Tabellen-13. Dabei führen die „Luchse“ schnell mit 3:0 (4. Minute). Dann aber verkürzte Annika...

Panorama

Inzidenzwert sinkt weiter leicht
Corona-Zahlen: 2.000 Impfungen im Landkreis Harburg

(as). Die ersten 2.000 Impfdosen wurden verimpft, das teilt der Landkreis Harburg auf Nachfrage mit. Ab dieser Woche soll die Zweitimpfung der bereits Geimpften erfolgen.  Ende der vergangenen Woche wurde bereits die zweite Charge Impstoff mit weiteren 2.000 Impfdosen geliefert, die von den mobilen Impfteams ab sofort verimpft werden. "Geplant ist bislang, dass wir alle zwei Wochen 2.000 neue Impfdosen erhalten", sagt Kreissprecherin Katja Bendig. Parallel dazu werde der Impfstoff für die...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen