Hudebrücke am Stader Hafen wird saniert

Im kommenden Jahr erfolgen umfangreiche Bauarbeiten an der Hudebrücke in der Stader Altstadt
  • Im kommenden Jahr erfolgen umfangreiche Bauarbeiten an der Hudebrücke in der Stader Altstadt
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Anlieger-Informationsabend im Rathaus

tp. Stade. Die historische Hudebrücke zwischen "Wasser Ost" und "Wasser West" am Alten Hafen in Stade ist dringend sanierungsbedürftig. Das Bauwerk aus Backstein wird im kommendem Jahr restauriert.
Die Hudebrücke am Fischmarkt gibt es bereits seit dem Mittelalter. In ihrer jetzigen Form existiert sie laut Stadtbaurat Kersten Schröder-Doms seit dem 19. Jahrhundert. Zunächst muss die Brücke, auf der zwei Altstadthäuser stehen, neu gegründet werden. Anschließend erfolgen Pflasterarbeiten. Für den neuen Gehweg-Belag wird die Stadt Anwohner-Beiträge erheben.
• Für die Brücken-Sanierung hat die Stadt rund 1,9 Millionen Euro in den Haushalt eingestellt.
• Zur öffentlichen Anlieger-Information lädt die Stadtverwaltung am Donnerstag, 6. Dezember, um 18 Uhr ins Alte Rathaus (Könisgsmarcksaal) ein.

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.