"Verkehrswendetag" am 26. September
Nachhaltige Mobilität im Vordergrund

lt. Stade. Wie sieht die Mobilität von Morgen aus? Was sind unsere Möglichkeiten und wie lassen sich diese am besten umsetzen? Darum geht es unter anderem beim "Verkehrswendetag" am Donnerstag, 26. September, auf dem Platz "Am Sande" in Stade.
Von 14 bis 17 Uhr organisiert die Klimawerkstatt gemeinsam mit dem Landkreis Stade und der Wirtschaftsförderung des Landkreises die Messe für nachhaltige Mobilität.
Interessierte Bürger erhalten umfangreiche und vielfältige Informationen, Hilfestellungen und Anreize zum Thema zukunftsfähige Mobilität. Die Messe richtet sich gleichzeitig auch an Entscheider aus Wirtschaft und Verwaltung, die für die Beschaffung und den Betrieb von einzelnen Fahrzeugen und ganzen Flotten verantwortlich sind sowie an das Fahrzeug-, Mobilitäts- und Elektroinstallationsgewerbe.
Der "Verkehrswendetag" bietet Informations- und Vernetzungsangebote zu folgenden Themen: nachhaltige Antriebsformen, Fahrzeuggesamtkosten, Ladeinfrastrukturplanung, Fahrradmobilität, Carsharing, Lastenräder und vieles mehr.
Zudem stehen mehrere Fachvorträge und ein "Mobilitäts-Talk" auf dem Programm.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.