Schäferhündin "Zarella" ist unser "Tier der Woche"

bo. Stade. Wie das WOCHENBLATT berichtete, stehen die Schäferhunde, die aus dem Besitz einer inzwischen verstorbenen Stader Hobbyzüchterin beschlagnahmt wurden, zur Vermittlung. Nicht alle Tiere haben bislang ein neues Zuhause gefunden. Zu ihnen gehört auch die Schäferhündin "Zarella". Die drei Jahre alte Hundedame hat ein freundliches und temperamentvolles Wesen. Die drahtige und dominante Hündin versteht sich gut mit Rüden, mit Geschlechtsgenossinnen dagegen nur bedingt. Da sie sehr sportlich ist würde ihr der Besuch einer Hundeschule mit Sicherheit Freude bereiten und auch gut tun. Ihre neuen Besitzer sollten auf jeden Fall bereits Erfahrungen mit Hunden haben. Zur Familie sollten keine Kinder unter zwölf Jahren gehören. Zarella ist geimpft und gechipt.
• Wer sich für Zarella interessiert, erfährt Näheres beim Veterinäramt Stade, Dr. Uta Staecker, Tel. 04141 - 12906, oder Christiane Tiedemann, Tel. 04141 - 12-904.

Autor:

Susanne Böttcher aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen