"Schlaganfall-Bus" kommt nach Stade

Im roten "Schlaganfall-Bus" können sich Interessierte kostenlos über ihren Gesundheitszustand informieren
  • Im roten "Schlaganfall-Bus" können sich Interessierte kostenlos über ihren Gesundheitszustand informieren
  • Foto: Elbe Klinikum
  • hochgeladen von Lena Stehr

lt. Stade. Unter dem Motto „Risikofaktoren vermeiden – Lebensqualität erhöhen“ können sich Interessierte am Donnerstag, 6. Juni, von 10 bis 16 Uhr kostenlos im roten "Schlaganfall-Bus" am Stader Pferdemarkt auf ihr persönliches Risiko hinsichtlich Diabetes und kardiovaskulärer Erkrankungen testen und beraten lassen. Ein Chef- und ein Facharzt stehen für alle Fragen bereit.
Der rote Bus ist im Rahmen der bundesweiten Aufklärungsinitiative „Herzenssache Lebenszeit“ von Mai bis August in ganz Deutschland unterwegs. In mehr als 100 Städten beraten Diabetologen, Kardiologen und Neurologen sowie Vertreter von Selbsthilfegruppen die Besucher.
Mithilfe von Testbögen sowie Blutdruck-, Blutzucker- und Cholesterinmessungen erhält auf Wunsch jeder Auskunft über seinen Gesundheitszustand. Zudem steht kostenfrei Informationsmaterial zur Verfügung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen