Schul-Ampel fürs Athenaeum

Der Zebrastreifen an der stark befahrenen Thuner Straße soll durch eine Ampel ersetzt werden
  • Der Zebrastreifen an der stark befahrenen Thuner Straße soll durch eine Ampel ersetzt werden
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Risiko-Querung am Gymnasium wird sicherer

tp. Stade. Mehr Verkehrssicherheit für die Schüler des Stader Gymnasiums Athenaeum: Der Ausschuss für Sicherheit und Ordnung hat sich auf seiner jüngsten Sitzung einstimmig für den Bau einer Ampel am Hintereingang Thuner Straße/Schulweg ausgesprochen.
Die Fußgänger-Ampel ersetzt den Zebrastreifen. Die neue Lichtzeichen-Anlage ist mit einer besonderen Technik ausgestattet, die zur Tempodrosselung auf der stark frequentierten Thuner Straße beiträgt: Die Ampel soll Dauer-Rot anzeigen und erst auf Grün springen, wenn sich Autos sich langsam nähern.
Wie das WOCHENBLATT berichtete, hatte der SPD-Ratsherr Oliver Kellmer im Sommer die Schulampel-Pläne angestoßen, nachdem eine Schülerin bei einem Unfall auf der Risiko-Querung verletzt worden war.

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.