Gruß zum Mitnehmen
Stader Stadtkirchen bieten gute Worte "to go" an

An der Kirchentür können die guten Worte mitgenommen werden
  • An der Kirchentür können die guten Worte mitgenommen werden
  • Foto: St. Cosmae-Gemeinde
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

jab. Stade. Diese Aktion der Stader Stadtkirchen schenkt Hoffnung auf Distanz: Da derzeit wegen Corona in den Kirchen keine Gottesdienste gefeiert werden können, bieten die Pastoren der St. Cosmae- und St. Wilhadi-Kirche dennoch ihre Begleitung im Papierformat an.

Wer zum Einkaufen oder Spazieren in der Innenstadt unterwegs ist, findet an den Kirchen einen Gruß zum Mitnehmen - eben gute Worte "to go". Sie sollen in der schwierigen Zeit ein Zeichen der Hoffnung und Ermutigung darstellen.

Darüber hinaus gibt es das Angebot, per E-Mail Andachten geschickt zu bekommen. Drei Mal in der Woche verschicken die Innenstadtpastoren einen geistlichen Impuls. Wer daran Interesse hat, melde sich bei Pastorin Claudia Brandy unter cb@stadtkirchen-stade.de.

Sollte es weiteren Gesprächsbedarf geben, stehen die Geistlichen zu weiteren Gesprächen auch telefonisch zur Verfügung. Die Kontaktdaten der Pastorinnen und Pastoren finden sich unter www.stadtkirchen-stade.de.

Autor:

Jaana Bollmann aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen