Tolle Gespräche, beste Kontakte und spannende Synergien im Zwei-Wochen-Takt

Die Führungskräfte von 25 regionalen Unternehmen sind im "Hanse-Club-Stade" organisiert
3Bilder
  • Die Führungskräfte von 25 regionalen Unternehmen sind im "Hanse-Club-Stade" organisiert
  • Foto: Hanse-Club-Stade
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Wirtschaft
Stades Seehafen: der Standort des geplanten Flüssiggasterminals

Bio-LNG für geplantes Terminal
Stade soll das deutsche Drehkreuz für grüne Kraftstoffe werden

jab. Stade. Stade könnte in Zukunft zum deutschen Drehkreuz für klimaneutrale Kraftstoffe werden - jedenfalls wenn es nach Politik und Wirtschaft geht. Seit Jahren setzt sich der Bundestagsabgeordenete Oliver Grundmann (CDU) dafür ein, dass der Elbe-Weser-Raum zum Game-Changer der deutschen Energiewende wird. Nun erhält dieses Vorhaben einen großen Schub nach vorne. Denn der größte Bioenergieproduzent Europas, die Verbio AG, hat Interesse gezeigt, sein beispielsweise in den USA erzeugtes Biogas...

Sport
Sandra Meyer-Lindloff mit der Silbermedaille

Sandra Meyer-Lindloff ist Vizemeisterin
Zweitschnellste Frau kommt aus Marxen

sv. Marxen. Mit einer Zeit von 5:24,98 Minuten holte Sandra Meyer-Lindloff aus Marxen kürzlich den zweiten Platz über 1.500 Meter in der W45 bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft der Seniorinnen in Baunatal (Hessen). "Nun ist die leider sehr kurze Saison bereits beendet", so Meyer-Lindloff. "Ich werde jetzt mit dem Aufbau für 2022 beginnen. Meine Ziele sind erneut die Landesmeisterschaften und die Deutsche Meisterschaft - natürlich weiterhin mit meiner Mannschaft der...

Panorama
In der Straße Am Brack begannen Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr die lautstarken Arbeiten

Anwohner sind genervt von den unangekündigten Bauarbeiten
Glasfaserkabel: Verlegung rüttelt Buxtehude wach

sla. Buxtehude. Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr in Buxtehude: Lautstark rütteln die Mitarbeiter einer Gütersloher Baufirma mit einem Flachrüttler auf der Straße Am Brack die Pflastersteine auf, um hinterher einen Graben für die Verlegung von Glasfaserkabeln zu buddeln. Besonders schlechte Karten hatten jene Anwohner, die pünktlich die Bahn und gar einen Flieger erreichen mussten und aufgrund des tiefen Grabens vor ihrer Einfahrt nicht mit dem Auto wegfahren konnten. Bereits vergangene...

Panorama

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 22. September
Inzidenzwert und Zahl der aktiven Fälle gehen weiter nach unten

(lm). Der Landkreis Harburg vermeldet für den heutigen Mittwoch, 22. September, 291 aktive Corona-Fälle (-6 im Vergleich zum Vortag). Die Inzidenz ist erneut gesunken - von 58,20 am Vortag auf jetzt 53,51. In den Krankenhäusern werden acht Corona-Patienten behandelt, fünf davon intensivmedizinisch. Vier Personen werden beatmet. 543 Personen befinden sich in Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis insgesamt 7.785 Corona-Fälle (+23). Davon sind bislang 7.378 Personen...

Die Mitglieder des „Hanse-Club-Stade“ treffen sich alle 14 Tage zum Gesprächsaustausch / Hinzu kommen gemeinsame Aktivitäten / Auch private Freundschaften haben sich schon entwickelt

sb. Stade. Sich gegenseitig informieren, Kontakte knüpfen und Wissen teilen – das ist das Konzept des „Hanse-Club-Stade“. Dem Verein gehören ausschließlich Führungkräfte regionaler Unternehmen aus den verschiedensten Branchen an. Gegründet wurde der „Hanse-Club-Stade“ vor knapp drei Jahren.
„Am Anfang waren wir 17 Personen, inzwischen ist die Mitgliederzahl auf 25 angewachsen“, sagen der ehemalige Präsident Hans-Jürgen Quell und sein Stellvertreter Carsten Voigt. „Über neue Mitglieder entscheiden wir stets im Kollektiv.“
Hintergrund: Bei den Mitgliedern des „Hanse-Clubs Stade“ muss nicht nur die Chemie, sondern auch die Kompetenz stimmen. „Der gegenseitige, branchenübergreifende Austausch von Fachwissen ist uns äußerst wichtig“, sagt Hans-Jürgen Quell. „Unsere Mitglieder sollten deshalb über fundierte Fachkenntnisse verfügen, zuverlässig und stets am Puls der Zeit sein.“
Der „Hanse-Club-Stade“ hat für seine Mitglieder einen hohen Stellenwert. Alle zwei Wochen treffen sie sich zum Informationsaustausch. Das erfolgt im Wechsel einmal zum Frühstück und einmal abends. Formalien wie eine Tagesordnung gibt es dabei nicht. „Die Sitzordnung wechselt ständig, so dass man jedes Mal einen anderen Gesprächspartner hat“, erzählt Carsten Voigt. „Geprägt wird das Treffen dann von spontanen Wortbeiträgen.“
Themen können positive oder negative Erfahrungen sein, aber auch Gesetzesänderungen, politische Gegebenheiten oder Neues aus der Computerwelt. „Gerade der branchenübergreifende Austausch macht den besonderen Reiz des ,Hanse-Club-Stade’ aus“, sagt Carsten Voigt. „Man kennt sich und vertraut einander,“, ergänzt Hans-Jürgen Quell. Auch Fachreferenten seien bei den Treffen schon geladen gewesen, darunter der Wirtschaftsförderer des Landkreises Stade, Michael Seggewiss, und ein Vertreter der Industrie- und Handelskammer.
Gemeinsame Aktivitäten ergänzen die zweiwöchigen Treffen. So unternahm der „Hanse-Club-Stade“ bereits mehrere Stadtführungen und besuchte das CFK Valley in Stade-Ottenbeck. Zudem gibt es hin und wieder Freizeitaktivitäten wie Boßeln, Golf spielen oder Grillen. Ein besonderes Highlight war im September vergangenen Jahres ein Jazz-Frühschoppen in der Seminarturnhalle. Dazu brachte jedes Clubmitglied mindestens zwei Gäste mit. „Aus diesem bunten Mix ergaben sich tolle Gespräche“, schwärmt Carsten Voigt. „Wenn die Resonanz in 2013 genau so gut ist, möchten wir den Termin als feste Veranstaltung etablieren.“
• Kürzlich wurde der Vorstand des „Hanse-Club-Stade“ teilweise neu gewählt. An der Spitze des Vereins stehen jetzt: Sven Brinkmann (Präsident), Jan Hartleff (Vizepräsident), Gerhard Hoffmann (Schatzmeister), Markus Lechtenböhmer (Schriftführer), Michael Cordes (Pressereferent), Heinz Wischnewski (Mitgliederwart).

Kurz notiert

• Der Name „Hanse-Club-Stade“ soll die Verbundenheit der Geschäftsleute mit der Hansestadt Stade zum Ausdruck bringen
• Unter der Adresse www.hanse-club-stade.de finden Interessierte alle wichtigen Informationen
• Kontakt: Sven Brinkmann, Tel. 04149-546.

Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Service

Wichtige Mail-Adressen des WOCHENBLATT

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen