Stadt reagiert schnell auf WOCHENBLATT-Hinweis
Vorsicht Sturzgefahr an der Burgbastion

"Diese Treppe an der Burgbastion ist eine Zumutung für Fußgänger", sagt Ralph Jansen
3Bilder
  • "Diese Treppe an der Burgbastion ist eine Zumutung für Fußgänger", sagt Ralph Jansen
  • hochgeladen von Lena Stehr

lt. Stade. Vorsicht Sturzgefahr! Wer aus Richtung Tourist-Info in der Hansestraße kommt und an der Burgbastion einen tollen Ausblick auf den Hafen genießen möchte, musste bis zum vergangenen Montag aufpassen - sowohl beim "Aufstieg" als auch beim "Abstieg". Denn während die ohnehin nicht ungefährliche Kopfsteinplaster-Treppe voller Kastanien lag, war die zweite Treppe selbst für Leute, die noch gut zu Fuß sind, eine echte Herausforderung.
Und das, obwohl die Treppe erst vor wenigen Tagen von der Stadt ausgebessert wurde. "Die Treppe wurde verschlimmbessert", sagt Ralph Jansen. Der Anwohner hat mitbekommen, wie in der vergangenen Woche eine ältere Dame auf den Stufen abrutschte und stürzte.
Das Problem: Zum einen lagen noch Schotterreste auf der Treppe, die schnell zur rutschigen Gefahr werden. Zum anderen fielen die Stufen ziemlich schräg nach vorne ab und jeder Fußgänger musste sich gut konzentrieren, um beim Runtergehen das Gleichgewicht nicht zu verlieren. Wer nach oben wollte, musste sich dagegen richtig anstrengen, um gegen das Gefälle anzukommen.
Ralph Jansen versteht nicht, warum die Treppe nicht gleich komplett erneuert wurde und hat sich - genau wie das WOCHENBLATT - mit seinem Anliegen an die Stadt gewandt. Und die reagierte tatsächlich promt. Aufgrund der Meldungen habe die Fachabteilung die Treppe nochmal überprüft, sagt Sprecher Tjorven Plate. Die Neigung wurde am Montagmorgen abgeschwächt, so dass ein gutes Begehen wieder möglich sei. Grundsätzlich würden Treppenstufen im Außenbereich aber immer mit einem Gefälle nach unten hin gesetzt, damit Oberflächenwasser ablaufen könne. Die zweite Treppe werde einmal wöchentlich gereinigt, so Plate.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.