Bauland ist knapp

Bützfleth: Ortsrat beauftragt Stadtverwaltung mit Grundstückssuche

tp. Bützfleth. In der Stader Ortschaft Bützfleth herrscht Knappheit an Baugrundstücken. Aus diesem Grund hat der Ortsrat die Verwaltung der Stadt Stade per Beschluss mit der Suche nach entsprechenden neuen Flächen beauftragt. Nachfrage herrscht sowohl nach Gewerbeflächen als auch nach Bauland für Wohnhäuser.

Um einer Bevölkerungsabwanderung vorzubeugen, will die CDU Grundstücke für seniorengerechtes Wohnen ebenso wie für junge Familien schaffen. Das zuletzt ausgewiesene Baugebiet am Hornstieg ist nahezu vollständig bebaut. Eine Erweiterung des Areals in Richtung Süden wäre möglich.

Zudem könnte ein bisheriger Spielplatz am Flethweg zu Bauland umgewandelt werden.
Potenzielle Gewerbeflächen liegen am südlichen Ortsrand zwischen Obstmarschenweg und altem Landesdeich. Bei der Gewerbeplanung sollen Lärmschutzauflage berücksichtigt werden.

Auf Wunsch der Bützflether Ortsratspolitiker soll die Stadtverwaltung mit den Eigentümern in Kaufverhandlungen treten. Einige Besitzer sollen bereits Verkaufsbereitschaft signalisiert haben. Zudem soll die Stadt ein Bauleitverfahren einleiten.

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.