Ewer "Willi" ist Ausschussthema

Um den Ewer "Willi" will sich der Verein "Wilhelmine zu Stade" kümmern. Die Stadt soll den Freiwilligen Geld für die Instandsetzung des Schiffes bereitstellen
  • Um den Ewer "Willi" will sich der Verein "Wilhelmine zu Stade" kümmern. Die Stadt soll den Freiwilligen Geld für die Instandsetzung des Schiffes bereitstellen
  • hochgeladen von Thorsten Penz

tp. Stade. Die Übertragung des historischen Elb-Frachtschiffs (Ewer) "Willi" an den Verein "Wilhelmine zu Stade" ist Thema bei der Sitzung des Finanzausschusses der Stadt Stade am Mittwoch, 4. Dezember, um 18 Uhr im Rathaus.
Die Stadt soll den Ehrenamtlichen Geld für die Instandsetzung des Schiffes bereitstellen. Weiter geht es um die Einführung von Parkgebühren in der Parkpalette am Bahnhof für Besitzer von Zeitkarten der Deutschen Bahn.

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.