Förderung für die Integrationsarbeit in Stade

mke. Stade. Der Landtagsabgeordnete Kai Seefried teilt mit, dass die Stadt Stade 260.000 Euro zur Förderung der Integrationsarbeit erhält. Das Geld stammt aus einem Integrationsfonds des Landes, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Kommunen noch mehr dabei zu unterstützen, Migranten in ihre neuen Lebensverhältnisse zu integrieren.

Autor:

Mareike Kerouche aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen