Stader Sozialverband fordert eine gleiche Rente für alle Mütter
Foto-Aktion mit Botschaft

Gemeinsam machen sich die Mitglieder des SoVD stark für eine gleiche Mütterrente Foto: jab
  • Gemeinsam machen sich die Mitglieder des SoVD stark für eine gleiche Mütterrente Foto: jab
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

jab. Stade. Schon seit Langem setzen sich die Frauen des Sozialverbands Deutschland (SoVD) für eine gerechte Mütterrente ein. Um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen, hat der SoVD die Foto-Aktion "Gleiche Mütterrente für alle!" gestartet. Gefordert wird die Gleichbehandlung von Frauen in Ost- und Westdeutschland, Gleichbehandlung von Müttern, die ihre Kinder vor 1992 geboren haben, sowie die Mütterrente nicht länger aus der Rentenkasse zu finanzieren. Diese Aktion wurde in dieser Woche auch in Stade umgesetzt.

• Der SoVD steht bei Fragen rund ums Thema Rente zur Verfügung: SoVD-Beratungszentrum, Karl-Kühlcke-Str. 14 in Stade, ( 04141-510911, E-Mail: info@sovd-stade.de. Foto: jab

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen