++ Unglaublich ++

Tierhasser erschießt Kater!

Wahlversprechen Ehrenamtslotse
Geplante halbe Stelle wurde aus dem Personalplan 2021 in Stade gestrichen

jab. Stade. Es sollte die erste Amtshandlung des neuen Bürgermeisters nach seiner Wahl werden: "... einen Ehrenamtslotsen als festen Ansprechpartner im Rathaus zu installieren. Dieser soll der Ansprechpartner für die Ehrenamtlichen sein, alle Anliegen an die richtigen Stellen im Rathaus weiterleiten und deren Bearbeitung im Auge behalten", heißt es auf der Internetseite von Sönke Hartlef (www.soenke-hartlef.de). Dieses Vorhaben hatte er nach seinem Amtsantritt allerdings nie umgesetzt, obwohl im Stellenplan dafür 17 Wochenstunden bereitgestellt wurden. Im Stellenplan für das kommende Jahr fällt auf: Die Stelle wurde gestrichen. Die dadurch gewonnenen Stunden wurden zugunsten der Stelle des Pressesprechers umgewandelt. Dieser arbeitet künftig nicht mehr nur in Teil-, sondern in Vollzeit. Das WOCHENBLATT fragte beim Rathaus-Chef genauer nach, was es mit der Streichung auf sich hat.

"Es hat sich herausgestellt, dass die Arbeit des Ehrenamtslotsen von einem bereits vorhandenen Mitarbeiter nebenbei ausgeführt werden kann", erklärt Hartlef. Nachdem sich die Abläufe eingependelt hätten und die zunächst zuständige Mitarbeiterin innerhalb der Verwaltung versetzt wurde, übernahm zeitweise das Vorstandsbüro diese Aufgabe. Einen festen Ansprechpartner habe es daher immer gegeben, so Hartlef. Inzwischen hat Britta Rust (Rufnummer 04141-401515; E-Mail britta.rust@stadt-stade.de) aus dem Bereich Soziale Hilfen und Integration das Amt der Ehrenamtslotsin inne.

• Die Ehrenamtslotsin ist im Rathaus eine feste Ansprechpartnerin für Ehrenamtler. Sie unterstützt diese bei behördlichen Fragen rund um ihre Tätigkeit. Damit sollen sie von bürokratischen Tätigkeiten weitestgehend befreit werden.

Autor:

Jaana Bollmann aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen