Landkreis Stade verstärkt im Internet
Jetzt bei Facebook und Instagram

So wird er aussehen: der Facebook-Auftritt des Landkreises Stade
  • So wird er aussehen: der Facebook-Auftritt des Landkreises Stade
  • Foto: Screenshot: Landkreis Stade / Daniel Beneke
  • hochgeladen von Susanne Laudien

sla. Stade. Der Landkreis Stade geht in Sachen Kommunikation neue Wege und erweitert sein Angebot im Internet. Ab Mittwoch, 1. Juni, setzt die Verwaltung auf die Plattformen Facebook und Instagram. „Es ist uns wichtig, die Bürgerinnen und Bürger aktuell und umfassend über die Arbeit der Kreisverwaltung zu informieren und mit ihnen in den Dialog zu treten“, erklärt Landrat Kai Seefried. „Mit unseren Social-Media-Aktivitäten richten wir uns auch gezielt an jüngere Menschen, die wir über die klassischen Medien weniger erreichen.“
Seit 2014 betreibt die Kreisverwaltung zusätzlich zur eigenen Internetseite www.landkreis-stade.de bereits ein Profil bei dem Kurznachrichtendienst Twitter. Jetzt wird das Portfolio an digitalen Informationsangeboten aufgefächert: Auf den Präsenzen Bei Facebook und Instagram präsentiert der Landkreis der interessierten Öffentlichkeit ab Juni aktuelle Nachrichten aus der Behörde. „Wir wollen unseren Service weiter verbessern und suchen den direkten Draht zu den Menschen im Landkreis Stade“, sagt Seefried. Eine zeitgemäße und transparente Kommunikation werde zu Recht von den Bürgerinnen und Bürgern eingefordert. Mit den neuen Angeboten unterstreiche die Kreisverwaltung ihren Anspruch, dieser Erwartung gerecht zu werden, betont der Landrat, der sich hin und wieder auch selbst aktiv mit Beiträgen und Kommentaren zu Wort melden möchte. Neben Hinweisen zu aktuellen Themen und Terminen soll bei Facebook und Instagram auch ein Blick hinter die Kulissen der einzelnen Ämter ermöglicht werden. „Unser Ziel ist es, den Bürgerinnen und Bürgern die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen so anschaulich wie möglich darzustellen“, sagt Seefried. Redaktionell betreut werden die Profile von dem Team der Pressestelle.

Autor:

Susanne Laudien aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.