Putzen als Zeichen des Gedenkens an NS-Opfer
Junge Liberale reinigen Stolpersteine in Stade

Mate Sieber poliert den Stolperstein
2Bilder
  • Mate Sieber poliert den Stolperstein
  • Foto: Junge Liberale
  • hochgeladen von Jörg Dammann

Das könnte Sie auch interessieren:

jd. Stade. In den Straßen von Stade erinnern mehr als 20 "Stolpersteine" an die Opfer der Nazi-Zeit. Bei den Jungen Liberalen in der Hansestadt stehen diese in den Gehwegen eingelassenen Gedenksteine künftig im Mittelpunkt einer besonderen Aktion. Die Mitglieder der FDP-Nachwuchsorganisation wollen das Einzelschicksal derjenigen Person hervorheben, die auf dem jeweiligen Stolperstein genannt ist.

Unter dem Motto "Stolpersteine putzen" sollen einzelne Stein an bestimmten Tagen im Jahr gereinigt werden. Das Datum steht dabei im Zusammenhang mit der Biografie des betreffenden NS-Opfers. "Wir suchen uns jeweils einen Tag heraus, der mit den Personen in Verbindung steht" sagt Mate Sieber, Kreisvorsitzender der Jungen Liberalen.

Es gehe einerseits darum, das individuelle, tragische Schicksal der Opfer herauszuarbeiten und gleichzeitig deren Andenken sichtbar zu machen, so Sieber. Kürzlich putzten die Jungen Liberalen den ersten Stolperstein in Stade: Dieser Stein in der Klaus-Groth-Straße erinnert an Joseph Nathan, der 1941 nach Minsk deportiert und am 28. Juli 1942 ermordet wurde.

Nach Meinung der Jungen Liberalen haben die Stolpersteine gerade auf kommunaler Ebene eine besondere Bedeutung, wenn es um die Erinnerungskultur in unserem Land geht. Die Schicksale der von den Nazis Ermordeten sollen ins Bewusstsein gerückt werden, um daran zu erinnern, welch schreckliche Folgen die NS-Ideologie hatte.

"Unser Ziel ist es, mit dieser Aktion so viele junge Menschen wie möglich zu erreichen", erklärt Sieber. Wer beim Putzen mitmachen will, ist herzlich willkommen. Kontakt: instagram.com/matesieber?igshid=7ziqh5t7kfw

Mate Sieber poliert den Stolperstein
Vorher (re.) und nachher (li.): Der Stolperstein von Joseph Nathan wurde wieder auf Hochglanz gebracht
Autor:

Jörg Dammann aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Service

Wichtige Mail-Adressen des WOCHENBLATT

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen