Rückhalt für Haddorfs Bürgermeister

Neue Pläne für Haddorf: Bürgermeister Torsten Schmidt
  • Neue Pläne für Haddorf: Bürgermeister Torsten Schmidt
  • Foto: tp
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Ex-CDU-Mann Torsten Schmidt will Markttreff

tp. Haddorf. Formalität erledigt: Der Bürgermeister der Stader Ortschaft Haddorf, Torsten Schmidt (60), darf nach seinem Austritt aus der CDU-Fraktion des Ortsrates und seinem Wechsel zur Unabhängigen Bürgerliste Stade (UBLS) erneut kandidieren. Wie nach dem Landeswahlgesetz erforderlich, hat er im Dorf Unterstützer gefunden, und die von ihnen unterschriebenen Formblätter beim Wahlleiter der Stadt Stade für die Kommunalwahl am Sonntag, 11. September, eingereicht.

Auch der Haddorfer Ex-CDU-Fraktionschef Rolf Sindt (70), der mit Schmidt zur UBLS wechselte, hat diese Hürde genommen.Vier weitere UBLS-Wahlkandidaten sind im Boot. Insgesamt waren 20 Formblätter nötig.

Torsten Schmidt kandidiert zudem auf Listenplatz zwei nach dem Wiepenkathener Bürgermeister Horst Deede (UBLS) erstmals für den Stader Stadtrat.

Ab Spätsommer will sich Schmidt einem wichtigen Nahversorgungsprojekt widmen: "Ein Tante-Emma-Laden für Haddorf." Angeregt durch die WOCHENBLATT-Berichterstattung über das aus Schleswig-Holstein stammende Markttreff-Konzept, strebt er in seinem Ort einen Lebensmittelladen an, dessen Betreiber kommunale finanzielle Unterstützung bekommen könnte. Schmidt denkt über eine Kooperation mit dem Rewe-Konzern nach.

Die Markttreff-Idee geht weit über den Lebensmittelhandel hinaus. Das Angebot umspannt ein ehrenamtliches Café, wöchentliche Allgemeinarztsprechstunden, kulturelle Veranstaltungen und mehr.

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Politik
Die Jugendherberge in Handeloh-Inzmühlen steht seit März 2018 leer. Die Gemeinde sucht seither nach einem Käufer

Ehemalige Jugendherberge in Handeloh steht seit 2018 leer
Suche nach passendem Konzept und Käufer

bim. Handeloh. Wird es bald einen neuen Eigentümer für die ehemalige Jugendherberge in Handeloh-Inzmühlen geben? Seit März 2018 steht das Gebäude leer, nachdem es zwischenzeitlich für die Unterbringung junger Flüchtlinge genutzt wurde (das WOCHENBLATT berichtete). Seit Januar 2019 erhält die Gemeinde Handeloh auch keine Miete mehr vom Landkreis und investiert jährlich 50.000 Euro in das Objekt. Auch wenn die Gemeinde bei der Gegenüberstellung aller Einnahmen und Ausgaben noch nicht ins Minus...

Panorama
Begrüßung des 1.000 Mitgliedes: stellvertretende ADFC-Vorsitzende Elke Hamann (hi.) sowie (vorne, v. li.) Arne, Ole, Johanna und Nicole Jansen

Auch kreisweite Sicherheitsabstands-Demo geplant
ADFC-Kreisverband begrüßt sein 1.000. Mitglied

ce. Vierhöfen. Mit Familie Jansen aus Vierhöfen begrüßte der ADFC-Kreisverband Harburg kürzlich sein 1.000. Mitglied. Stellvertretende Vorsitzende Elke Hamann aus Toppenstedt hieß sie willkommen mit Blumen und Geschenken - einem Gutschein vom Bike Park Timm und einer Sicherheitsweste für jedes Familienmitglied. Familienvater Arne Jansen bereitet gerade eine große Radtour vom Zollenspieker bis zum Vomperberg in Tirol vor, wobei er - so Jansen - die Unterstützung des ADFC sehr gut gebrauchen...

Panorama
Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters und BVDA-Hauptgeschäftsführer Dr. Jörg Eggers bei der Preisverleihung des Medienpreises "Durchblick 2021"
Video

BVDA-Medienpreis
Wer hat den Durchblick 2021?

Wegen der Corona-Pandemie wurde der BVDA-Medienpreis "Durchblick" am 22. April 2021 erneut digital verliehen. Unter den Laudatoren für die Preisträger in fünf Kategorien waren neben dem Verbandspräsidenten Alexanders Lenders, die Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters, und HDE-Pressesprecher Stefan Hertel. "Ihnen traut man in Zeiten von Fake News nicht nur zu, das sachlich Richtige herauszufiltern, sondern auch das persönlich Relevante", betonte die Staatsministerin für...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen