hristoph von Schassen ist Nachrücker
Stader Bürgermeister hat jetzt drei Stellvertreter

jd. Stade. Bisher saß Sönke Hartlef als gewähltes Mitglied im Stader Rat. Mit seiner Wahl zum Bürgermeister hat Hartlef dieses Ratsmandat verloren, da er diesem Gremium nun qua Amtes angehört. Nachrücker ist Christoph von Schassen. Der CDU-Politiker, der auch Hartlefs Nachfolge als Ortsbürgermeister von Bützfleth antritt, hat jetzt im Rat offiziell Hartlefs bisherigen Platz eingenommen. Ratsvorsitzender Karsten Behr (Foto, li.) gratulierte dem Nachrücker.

Bisher war Sönke Hartlef erster stellvertretender Bürgermeister von Stade. Mit Hartlefs Wahl zum obersten politischen Repräsentanten der Hansestadt wurde dieser Stellvertreterposten vakant. Auch diese Lücke ist nun wieder gefüllt: Der Rat wählte die CDU-Politikerin Melanie Rost zur Nachfolgerin von Hartlef. Die Reisebüro-Mitarbeiterin, die dem CDU-Stadtverbandsvorstand als Beisitzerin angehört, erhielt 22 Ja-Stimmen. Neun Ratsmitglieder votierten gegen und sechs enthielten sich.

Zweite stellvertretende Bürgermeisterin bleibt weiterhin Monika Ziebarth von der SPD: Auf Vorschlag der CDU wurde wieder das Amt des dritten stellvertretenden Bürgermeisters eingeführt. Dieser Posten war nach der Kommunalwahl 2016 nicht wieder besetzt worden. CDU-Fraktionschefin Kristina Kilian-Klinge nominierte Carsten Brokelmann von der Wählergemeinschaft (WG).

Die SPD sei uneins in der Frage, ob drei Stellvertreter notwendig seien, erklärte der Fraktionsvorsitzende Kai Holm. Man werde den Vorschlag der CDU aber mittragen, da es sich bei Brokelmann um eine "sehr geschätzte Persönlichkeit" handele. Für den leitenden Finanzbeamten und Präsidenten des VfL Stade stimmten 30 Ratsmitglieder, fünf votierten mit nein und zwei enthielten sich. Foto: jd

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.