Stader Jusos wollen vor AfD-Versammlung für mehr Weltoffenheit demonstrieren

bc. Stade. Der AfD Kreisverband Stade trifft sich am Mittwoch, 10. Februar, im Hotel „Zur Einkehr“ in Stade. Die Jugendorganisation der SPD, die Jusos, wollen gegen die Versammlung ab 18.30 Uhr vor der Gaststätte demonstrieren. „Wir wollen der AfD und ihrer Anhängerschaft zeigen, was wir von ihnen halten: Nämlich gar nichts“, sagt der Stader Juso Kenneth Nygaard. Auf ihrer Facebookseite hätte die AfD Artikel der rechtsextremen Zeitung „Zuerst!“ verbreitet und Beiträge des islamfeindlichen „PI-News“-Blog geteilt, so Nygaard: „Wir werden es nicht tolerieren, dass eine Partei, deren Spitzenpersonal Waffengewalt gegen Flüchtlinge an der deutschen Grenze erwägt, unweit der Stader Flüchtlingsnotunterkunft ungestört Stammtischparolen dreschen will. Wir fordern ein solidarisches Miteinander, ohne Rassismus und Hass auf Flüchtlinge.“

Autor:

Björn Carstens aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.